ADAC Westfalen e.V.

Mehr als 8800 Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich
in den 120 Ortsclubs im ADAC Westfalen e.V.

Der ADAC Westfalen e.V. hat neben seinen über 1,3 Millionen Mitgliedern derzeit 120 Ortsclubs, also lokale Vereine, in denen sich mehr als 8.800 Mitglieder ehrenamtlich engagieren.

Diese Website richtet sich an die Mitglieder in den Opens internal link in current windowADAC-Ortsclubs und dient als Informationsquelle für Sportfahrer und Gremien. Auch Interessenten, die sich über die Arbeit und Opens internal link in current windowVeranstaltungen in den lokalen Vereinen informieren wollen, werden hier fündig.

Bei Fragen rund um Opens internal link in current windowMitgliedschaft, Freizeit, Reisen, Fahrzeugtechnik, Recht und Versicherung reicht ein Anruf bei Ihrem Club oder ein Besuch beim ADAC in Ihrer Nähe.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen und allzeit gute Fahrt

Ihr ADAC Westfalen e.V.


Sprocki's Horror Radtour 2018

Autor: Martin Mans, MSC Sprockhövel e.V. im ADAC

Der MSC Sprockhövel veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und den städtischen Jugendzentren am 26. Oktober bereits zum 15. Mal die Sprocki-Horror-Radtour. 

Termin
Freitag, 26. Oktober 2018


Ein Club - jede Menge Rabatte

Autor: Ortsclubs, ADAC Westfalen e.V.

Es gibt etwas neues! Die Vorteile für unsere Ortsclubs wurden überarbeitet und wir freuen uns sehr, Euch heute das neue Vorteilsprogramm des ADAC Westfalen e.V. für ADAC-Ortsclubmitglieder präsentieren zu können.

Gute Nachricht für Besitzer von klassischen Fahrzeugen.

Ab sofort bietet der ADAC Westfalen in seinen Prüfzentren Kurzbewertungen von Young- und Oldtimern an.

Kartslalom: live dabei sein!

Autor: Jenny Hantzsche, AMC Waltrop e.V. im ADAC

Am 07.10.2018 haben sich die Oldies des Kartfahrens bei schönstem Wetter zum AMSC Lüdinghausen begeben, um weitere Vorläufe zu absolvieren. 

MFC Auf dem Schnee schreibt Geschichte!

Autor: Holger Tschasche, MFC Auf dem Schnee e.V. im ADAC

Am letzten Wochenende trafen sich die besten Kartfahrer aus ganz NRW in Steinhagen zum NRW-Cup Finale. Der MFC Auf dem Schnee war mit 7 Fahrern am Geschehen beteiligt. 

  Ansprechpartner