ADAC Westfalen e.V.

Mehr als 8800 Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich
in den 120 Ortsclubs im ADAC Westfalen e.V.

Der ADAC Westfalen e.V. hat neben seinen über 1,3 Millionen Mitgliedern derzeit 120 Ortsclubs, also lokale Vereine, in denen sich mehr als 8.800 Mitglieder ehrenamtlich engagieren.

Diese Website richtet sich an die Mitglieder in den Opens internal link in current windowADAC-Ortsclubs und dient als Informationsquelle für Sportfahrer und Gremien. Auch Interessenten, die sich über die Arbeit und Opens internal link in current windowVeranstaltungen in den lokalen Vereinen informieren wollen, werden hier fündig.

Bei Fragen rund um Opens internal link in current windowMitgliedschaft, Freizeit, Reisen, Fahrzeugtechnik, Recht und Versicherung reicht ein Anruf bei Ihrem Club oder ein Besuch beim ADAC in Ihrer Nähe.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen und allzeit gute Fahrt

Ihr ADAC Westfalen e.V.


Die Eintrittskarten erhalten ADAC Mitglieder in den Geschäftsstellen in Westfalen oder telefonisch unter 0231-5499-333 zum Vorteilspreis.

Termin
Freitag, 19. Mai 2017
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr


MSC Altena Jahreshauptversammlung

Autor: Dominic Löttgers

Am Freitag, den 17.3.17 fand im Clubheim am Hünengraben die diesjährige Jahreshauptversammlung des MSC Altena e.V. im ADAC statt. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes, Ehrungen und Neuwahlen.

Zum 1. Mai 2017 übernimmt Dr. Dominik Schwarz, 45, die Geschäftsführung des ADAC Westfalen e.V. in Dortmund. Dr. Schwarz wechselt von Daikin Chemical Europe, wo er die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung im Automotive Bereich hat, zum ADAC Westfalen. Der Regionalclub zählt mit nahezu 1.350.000 Mitgliedern, 16 Geschäftsstellen und über 200 Mitarbeitern zu den größeren Regionalclubs des ADAC.

Jeder kennt den ADAC, kaum jemand die angeschlossenen Ortsclubs, die die breite Basis von Deutschlands größtem Automobilclub bilden. Am Samstag, 1. April, präsentieren sich regionale Ortsclubs des ADAC an der Geschäftsstelle in der Weseler Str. 539 in Münster. Neben dem Camping-Club Münster werden sich der Automobil-Club Münster, der MSC Bork und der AMC Ibbenbüren vorstellen.

Schon seit vielen Jahren besucht der Camping-Club Münster im ADAC die jährlich angebotenen Sonderausstellungen des Naturkundemuseums. „Wasser bewegt“ zeigt sehr eindrucksvoll, dass Leben auf unserem Planeten ohne Wasser nicht möglich wäre.

  Ansprechpartner
ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de