MSC Freier Grund Jahreshauptversammlung.

Jahreshauptversammlung MSC FREIER GRUND e.V. ADAC

Der Motorsportclub (MSC) Freier Grund im ADAC hat nach 26 Jahren wieder einen neuen Schatzmeister. Der Wechsel des Schatzmeisters konnte in die Tat umgesetzt werden, da sich mit Marc Dominic Judt ein geeigneter Nachfolger für den Posten von Jürgen Grisse gefunden hatte. Für Jürgen Grisse hieß es derweil nach 47 Jahren Abschied nehmen aus der Vorstandsetage des MSC. Zehn Jahre lang, von 1969 bis 1979, hatte Grisse im Verein den Geschäftsführerposten inne gehabt und danach das Amt des MSC-Schatzmeisters übernommen.

Mitglieder: 269 (Vorjahr 275).

Wahlen: Zum neuen Schatzmeister wählte die Versammlung Marc Dominic Judt sowie Jürgen Grisse als Beisitzer „Finanzen“. Rolf Nickolai wurde derweil im Amt des 2. Vorsitzenden ebenso bestätigt wie Sportleiter Heiner Schmidt, Jugendleiter Nico Klaus, Verkehrsreferent Hartmut Pfeifer, Beisitzer „Trial“ Tobias Maahs und Beisitzer „Straßensport“ Hubert Jung.

Ehrung: In Anerkennung seiner Verdienste für den MSC Freier Grund wurde Jürgen Grisse zum Ehrenmitglied ernannt.

Finanzen: Schatzmeister Jürgen Grisse konnte ein letztes Mal in seiner Amtszeit einen nahezu ausgeglichenen Haushalt vorweisen. Unterm Strich blieb sogar noch ein kleines Plus in vierstelliger Höhe. Der von ihm ausgearbeitete Haushalt 2017 wurde von den anwesenden Mitgliedern genehmigt.

Rückblick: Sportlich war es wieder ein gutes Jahr, vermeldete Sportleiter Heiner Schmidt. Die 35 aktiven Motorsportler verbuchten zwei Meister-Titel in den deutschlandweit ausgetragenen Meisterschaften und belegten zahlreiche Podestplätze. So stellte der MSC Freier Grund mit Florian Ebener sogar den Titelträger im Reinholdus-Langstrecken-Cup und hatte mit Sven Roth am Ende den Youngtimer-Sieger in der IGE 3. Stunden-Enduro-Meisterschaft in seinen Reihen. Alle durchgeführten Veranstaltung, darunter der ADAC-Siegerland-Preis am Nürburgring, waren gut besucht und wurden reibungslos durchgeführt.

Ausblick: Im Rahmen der IDM-Meisterschaft ist der MSC Freier Grund erneut Ausrichter des ADAC-Siegerland-Preis auf dem Nürburgring. Der Termin hierzu ist der 12. - 14. Mai 2017. Zudem wird auf dem Verkehrsübungsplatz der ADAC-Trial „MSC FREIER GRUND“ im Rahmen des Westdeutschen Trial-Pokals am ersten Wochenende im Juli ausgetragen. Zudem will man erneut einen ADAC-Motorrad-Classic-Trial in Hergenroth (Westerwald) durchführen und im Rahmen der ADAC-Tour eine MSC Touren-Fahrt „Burgen in Hessen“ im August veranstalten.


<< Zurück


  Ansprechpartner