Touristische Oldtimerserie Westfalen

Unsere Touristische Oldtimerserie Westfalen richtet sich im Besonderen an Besitzer von Oldtimern, die sich bis jetzt gar nicht oder eher weniger mit Oldtimerveranstaltungen beschäftigt haben. Diesen "Gelegenheitsfahrern" möchten wir die Möglichkeit bieten, unsere wunderschöne Region auf kurzen und leicht zu findenden Strecken mit ihrem Oldtimer zu erkunden. Fahren und Genießen - das steht bei den Veranstaltungen der Touristischen Oldtimerserie Westfalen im Vordergrund!
Die Serie besteht aus mehreren Oldtimer-Veranstaltungen unserer Ortsclubs sowie des ADAC Westfalen.

Auch im Jahr 2023 wird es die Touristische Oldtimerserie Westfalen geben!
Welche Veranstaltungen dann dabei sind, erfährst du hier in Kürze.

 

Das Endergebnis zur touristischen Oldtimerserie Westfalen 2022
 findest du hier.

Deine Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Tel.: +49 231 5499 151
Touristik (TOU)

Alle Fakten zur Serie auf einen Blick

Anmeldung & Teilnehmer

Für die Wertung in der Touristischen Oldtimerserie Westfalen ist eine Einschreibung nicht erforderlich. Die Wertung erfolgt automatisch durch die Teilnahme an den einzelnen Ausfahrten, die für diese Serie gewertet werden. Teilnahmeberechtigt sind alle 1. und 2. Fahrer / Beifahrer. Der Fahrer muss im Besitz eines gültigen Führerscheins für sein Fahrzeug sein. Eine Mitgliedschaft im ADAC und/oder einem Ortsclub ist wünschenswert aber nicht Voraussetzung.

Fahrzeuge

Zugelassen sind alle Automobile, die am 31.12. des Veranstaltungsjahres mindestens 30 Jahre alt sind. Jüngere Fahrzeuge können bei den Veranstaltungen natürlich auch teilnehmen, soweit der Veranstalter dieses ausschreibt. Sie werden allerdings in der Serienwertung nicht berücksichtigt.

Klasseneinteilung

Die Wertung zur Touristischen Oldtimerserie Westfalen erfolgt in nur einer Klasse. Bei den einzelnen Wertungsläufen erfolgt die Klasseneinteilung entsprechend der Ausschreibung des Veranstalters. Für die Punktevergabe wird das offizielle Gesamtergebnis des Veranstalters herangezogen.

Hinweis

In den Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe eingeschriebene Teilnehmer können an allen Veranstaltungen der Touristischen Oldtimerserie Westfalen teilnehmen, werden aber in der Jahresendwertung aus Fairnessgründen nicht berücksichtigt.

Strecke(n)

Die Streckenführung erfolgt nach Möglichkeit touristisch reizvoll. Unnötige Ortsdurchfahrten werden - genau wie Ampeln - weitestgehend vermieden.

Bordbücher

Eindeutige Bordbücher, die besonders Anfängern Möglichkeiten zur Orientierung bieten. Dies können detaillierte Chinesenzeichen mit Hinweisen (Ampeln, Verkehrszeichen etc.) und Kilometrierung sein. Aber auch Textbeschreibungen oder Auspfeilungen sind möglich.

Aufgaben

Die Einhaltung der Strecke kann z.B. durch Orientierungskontrollen, Stempelkontrollen oder Ortseingangsschilder überprüft werden. Zudem können Sonderaufgaben wie Geschicklichkeitsfahren oder Wissensfragen z.B. rund um das Auto zur Aufgabenstellung gehören. Sofern ein Wertungslauf Zeitprüfungen enthält und ein Teilnehmer diese absolviert hat, werden diese im Rahmen der Touristischen Oldtimerserie Westfalen nicht gewertet/berücksichtigt.

Preise & Siegerehrung

Es kommen mind. 3 Preise von Platz 1 bis 3 zur Ausgabe. Die Vergabe weiterer Preise behält sich der Serienausschreiber vor. Bei Punktgleichheit zählt die höhere Anzahl an erreichten 1., 2., 3. Plätzen. Herrscht dann immer noch Punktgleichheit, erfolgen gleiche Platzierungen. Zeit und Ort der Siegerehrung werden noch bekannt gegeben. Preise werden nicht nachgeschickt!