2. Int. ADAC Classic Tour Westfalen - die touristische Oldtimerausfahrt

Echt abgefahren...

In 2021 geht die zweite Auflage der Int. ADAC Classic Tour Westfalen an den Start!

Wann: 10. Oktober 2021

Wo: Vreden, Westmünsterland


ADAC Mitglieder erhalten 5,- € Rabatt auf das Nenngeld,
Mitglieder eines Ortsclubs im ADAC Westfalen sparen sogar 10,-€!


Alle Infos zur Ausfahrt und zum Oldtimertreffen findest du weiter unten.

 


Die 1. Int. ADAC Classic Tour Westfalen - die touristische Oldtimerausfahrt fand am 11. Oktober 2020 in und um Vreden statt - natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept!
Hier findest Du einen Rückblick inkl. Video!

Deine Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Tel.: +49 231 5499 151
Fax.: +49 231 5499 162
Touristik (TOU)

Alle Fakten zur Tour auf einen Blick


Fahrzeuge

Fahrzeuge

Zugelassen sind Personenkraftwagen im Sinne der StVZO, deren Baujahr vor 1992 liegt. Die Fahrzeuge müssen ordnungsgemäß für den Straßenverkehr zugelassen sein und über eine aktuelle Haupt- und Abgasuntersuchung verfügen.

Fahrer

Fahrer

Der Fahrer muss im Besitz eines gültigen Führerscheins für PKW sein. Ohne gültigen Führerschein ist eine Teilnahme nur als Beifahrer (Mindestalter: 14 Jahre) oder Begleitperson möglich. Selbstverständlich können auch Mitfahrer angemeldet werden.

Strecke

Strecke

Touristische Oldtimerfahrt aufgeteilt in zwei Etappen und mehrere Fahrtabschnitte. Streckenführung mit Chinesenzeichen und weiteren Orientierungshilfen mit einem Schnitt von max. 25 km/h. Bei dieser Veranstaltung kommt es nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten an. Karten sind nicht erforderlich. Gefahren wird nach Streckenbuch.


Corona I

Corona I

Wir planen die Durchführung der ADAC Classic Tour unter Berücksichtigung aller Hygieneauflagen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Sollte die Veranstaltung dennoch abgesagt werden müssen, gibt es das Nenngeld selbstverständlich zurück.

Corona II

Corona II

Natürlich kann und darf eine derartige Veranstaltung in solchen Zeiten nur durchgeführt werden, wenn sich alle Beteiligten an die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen halten. Sei deshalb allen ein Vorbild! Achte stets auf Mund-Nase-Bedeckung, Abstandsregeln sowie Husten- und Niesetikette und werde einfach zum Hamaland-Helden in Sachen Corona-Eindämmung!

Nenngeld

Nenngeld

Das Nenngeld für ein Fahrzeug beträgt bei Nennung bis zum 30.09.2021 75,- €. ADAC Mitglieder erhalten 5,- € Rabatt, Mitglieder eines Ortsclubs im ADAC Westfalen zahlen sogar 10,- € weniger!


Alle Fakten zum Oldtimertreffen


Location

Location

Das Oldtimertreffen beginnt aus organisatorischen Gründen ab ca. 12 Uhr. Eine frühere Ankunft bedeutet dabei nicht, einen besseren Stellplatz zu bekommen! Reise also entsprechend der Hinweise des Infobriefes, den du kurz vor der Veranstaltung per Mail oder Post erhältst, an und folge vor Ort unbedingt den Anweisungen der Helfer!

Umweltschutz

Umweltschutz

Damit Vreden weiterhin so schön bleibt, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zur Vermeidung von evtl. Verunreinigungen durch austretende Flüssigkeiten geeignete Vorkehrungen (z.B. durch das Unterlegen von (Öl-)Matten) zu treffen sind! Fahrer / Eigentümer sind selbst für die Beschaffung der dafür notwendigen Hilfsmittel verantwortlich. Fahrzeuge ohne entsprechende Vorkehrungen werden nicht zugelassen und können der Veranstaltungsfläche verwiesen werden!

Oldtimer mit "AHA"-Effekt

Oldtimer mit "AHA"-Effekt

Natürlich gilt auch beim Oldtimertreffen in Vreden die AHA-Formel des Bundesministeriums für Gesundheit: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken! Denke also an dich und die Gesundheit Anderer und trage zum Gelingen des Oldtimertreffens bei. Auch wenn überall an den Zugängen zur Veranstaltungsfläche nochmals Schilder auf die AHA-Formel hinweisen, kann es nicht schaden, wenn du auch die Bewunderer deines Fahrzeugs darauf -falls notwendig- hinweist.