Endlich wieder OC-Zelt! Volles Programm auf dem ADAC GT Masters.

Autoreninfo: Leon Müller, ADAC Westfalen e.V.
ADAC GT Masters des ADAC Westfalen
Foto: ADAC Westfalen e.V.

Nach langer Corona-Pause gibt es endlich wieder einen Grund zum Feiern! Das Ortsclub-Zelt des ADAC Westfalen steht dieses Jahr wieder in dem Fahrerlager des Nürburgrings, direkt an der Tribüne T12.

Der Ortsclub-Treff ist wieder da!

Egal ob plaudern, gemeinsames Mittagessen oder einfach eine kurze Pause: Nach zwei Jahren Zwangs-Pause gibt es endlich wieder unser OC-Zelt. An gleich drei Tagen ist hier volles Programm. Freitagabend geht es mit einem großen Gemeinschafts-Grillen für die rund 250 Helferinnen und Helfern los. Vorab wollen wir uns jetzt schon bei den zahlreichen Helfern vor Ort bedanken. Insbesondere bei unseren Ortsclubs AC Münster, MSC Bork und dem MSC Bergstadt Rüthen. Ohne Eure Hilfe wäre so ein Event nicht zu stemmen.
Natürlich gibt es für unsere Ortsclubs wie immer den Zugang zum Dach der Fahrerboxen - für maximalen Rennspaß. 

Über 30 Stunden volles Programm 

Fünf verschiedenen Rennserien- ein Wochenende. Das GT Masters ist das Motorsport-Highlight des Jahres. Von der ADAC Formel 4, über den Porsche Carrera Cup, bis hin zum ADAC GT Masters - hier ist für jeden Motorsport-Fan etwas dabei! Freut euch auf donnernde Motoren und jubelnde Fans.
Für alle, die nicht dabei sein können, gibt es noch eine gute Nachricht: Der TV-Sender NITRO präsentiert die GT Masters am Samstag ab 12:30 Uhr live. Auf RTL+, kann die Rennaction live verfolgt oder anschließend in der Mediathek abgerufen werden. Die Qualifyings sind bei sport.de und adac.de/motorsport zu sehen.

Dein Ansprechpartner
Tobias Scheffel
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 288
Tel.: +49 231 5499 190