23. ADAC Olper Oldtimerfahrt

Autor: Hans-Peter Bröcher, AMC Olpe e.V. im ADAC

In diesem Jahr konnte der AMC Olpe bei wunderbarem Spätsommerwetter 100 Teams zum Frühstück beim Autohaus Toyota Keller in Olpe begrüßen. Nach dem Start führte die Strecke durch den südöstlichen Teil des Kreises Olpe und dann wieder zurück zum Wohngut Osterseifen zur Mittagspause. Danach ging die Strecke durch den südwestlichen Kreis Olpe entlang der Lister- und Biggetalsperre und wieder zurück Richtung Olpe.

 Auf der Fahrtstrecke gehörten Orientierungsaufgaben, Chineselrallye und Kartenskizze, sowie verschiedene Sonderaufgaben zu den Vorgaben im Bordbuch. Bei der Präsentation in der Kölner Str. am Nachmittag hatten sich wieder zahlreiche Zuschauer eingefunden. Die gute Vorbereitung und die gesamte Organisation wurden auch in diesem Jahr von den Teilnehmern hoch gelobt. Am Abend konnten dann Peter Weber, Bürgermeister der Stadt Olpe und der Hauptsponsor Wolfgang Keller gemeinsam die Siegerehrung durchführen.

Im nächsten Jahr wird die Veranstaltung am Samstag, 14. September im Rahmen des 70. Jubiläums des AMC Olpe stattfinden.

Gesamtsieger und damit der Gewinner des Pannenklöpperpokal 2018 wurde das Team: Anke und Christoph Schulzki aus Olpe mit ihrem Mercedes Benz W 123, Baujahr 1982. Wir sagen: herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!


<< Zurück


  Ansprechpartner
  • Hans-Peter Bröcher
    AMC Olpe

    Zum Stein 6
    57462 Olpe

    Tel.: 02761 1322