Kart-Schnupperkurs in Hagen - So macht Nachwuchsförderung Spaß!

Autoreninfo: Till Westermann, ADAC Westfalen e.V.
Der Kart-Schnupperkurs in Hagen des ADAC Motorsport
Foto: ADAC Westfalen e.V.

Quietschende Reifen, perfektes Wetter und glückliche Kart-Kids.

Beim Kart-Schnupperkurs, im Motodrom in Hagen, können die 21 Teilnehmer so richtig Gas geben und sich auf der Kart-Bahn ausprobieren. Der Spaß bleibt dabei natürlich nicht auf der Strecke.

Die Sicherheit der jungen Rennfahrer, zwischen 8 und 15 Jahren, steht natürlich an erster Stelle. Deshalb gibt es vorab eine Streckenbegehung und eine Einweisung in die Karts. Tipps und Tricks geben die Profi-Rennfahrer Marek Schaller und Lance David Arnold - Besser geht es nicht.

Der Kart-Schnupperkurs wird vom ADAC Westfalen und dem ADAC Nordrhein gemeinsam ausgerichtet. Für den Kart-Beauftragten des ADAC Westfalen, Andreas Henke, ist der Kurs die perfekte Werbung für den Kartsport: „Uns macht es sehr viel Spaß. Wir sind alle mit viel Herzblut dabei. Sowohl die Instruktoren, als auch das Team vom ADAC und wir hoffen, dass es auch Erfolg bringt und wir den Nachwuchs im Kartsport fördern können.“

Glückliche Kart-Kids - zufriedene Instruktoren - dazu strahlender Sonnenschein. Besser kann man in den Kart-Sport nicht reinschnuppern!

Video

Dein Ansprechpartner
Till Westermann
Freie-Vogel-Straße 393
44269 Dortmund
Tel.: +49 231 5499 193
Till Westermann