Die 24. Int. ADAC Olper Oldtimer Fahrt am 14. September wirft ihre Schatten voraus

Autor: Hans-Peter Bröcher, AMC Olpe e.V. im ADAC

Für die Veranstaltung hat das Autohaus Toyota Keller eine bekannte sportliche Größe aus dem Rally Sport zu Gast. Isolde Holderied ist zweifache Damen-Weltmeisterin (1994, 1995) und vierfache Damen-Europameisterin (1992, 1993, 1996, 1997) im Rallyesport. Isolde Holderied wird den AMC Olpe bei verschiedenen Abläufen der Oldtimer Fahrt unterstützen. Trotz geändertem Ablauf, wird auch das Wohn Gut in Olpe Osterseifen ein Ort einer „Sonderaufgabe“ sein. Die Oldtimer Fahrt wurde schon in den Jahren 1973 und 1974 in Verbindung mit der damals sehr attraktiven „Olper Woche“ durchgeführt. Im Jahr 1989 hatte der AMC Olpe dann zu einem Oldtimertreffen am Marktplatz eingeladen. Alle Veranstaltungen waren eine interessante Vorstellung der Automobiltechnik. Die 24. Oldtimerausfahrt ist eine sportlich-touristische Veranstaltung und führt über interessante und schöne Strecken im Kreis Olpe. Sie ist ausgeschrieben für Automobile bis Baujahr 1989 in vier Klassen. Zusätzlich wird eine Klasse für Youngtimer bis Baujahr 1994 ausgeschrieben. Die Fahrstrecke, etwa 100 km, ist in Etappen eingeteilt. Im Verlauf der Veranstaltung sind "Sonderaufgaben" zu absolvieren. Der Gesamtsieger aller Klassen erhält den „Panneklöpper“ das Wahrzeichen der Stadt Olpe.

 

Zeitplan Samstag:

Ab 08.00 Uhr Ausgabe der Fahrtunterlagen und Frühstücksmöglichkeit in der Fa. Autohaus Toyota Keller Ziegeleistr. 5

Ab 10.00 Uhr Vorstart des 1. Fahrzeuges ab Autohaus Toyota Keller

Ab 10:10 Uhr Präsentation der Teilnehmer am Olper Marktplatz und Start des 1. Fahrzeuges an der Oberen Marktstr.

Ab 15.00 Uhr Zielankunft des 1. Fahrzeuges an der Dorfgemeinschaftshalle in Dahl.

Zeitplan Sonntag:

Ab 10:00 Uhr Siegerehrung auf dem Schiff der Biggeschifffahrt auf dem Biggesee

 

Das Nenngeld beträgt pro teilnehmendes Fahrzeug € 95,-- (Fahrer und Beifahrer), für jeden weiteren Beifahrer € 20,-- bei Jugendlichen 10,-- zusätzlich. Nachnennungen sind unter Vorbehalt bis zum Veranstaltungsbeginn möglich.

Im Nenngeld enthalten sind:
Frühstück für Fahrer und Beifahrer, 1 Rallyeschild, 1 Bordbuch, Abendessen für Fahrer und Beifahrer, div. Präsente an der Strecke sowie Pokale.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Fahrzeuge beschränkt. Die freien Startplätze sind später im Internet abzurufen.

Der AMC Olpe hofft auf einen guten Zuspruch aller Oldtimerfreunde aus nah und fern. Angesprochen sind besonders die Oldtimerfreunde aus dem Kreis Olpe.

Information unter : Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.amc-olpe.de oder : https://de-de.facebook.com/amcolpe/

Datum Uhrzeit
Samstag, 14. September 2019 08:00 Uhr - 00:00 Uhr





<< Zurück