Alt Audi Ausfahrt des MSF Warstein e.V.

Autoreninfo: , Motor-Sport-Freunde Warstein e.V.
Foto: MSF Warstein - Marcel Schlöffel

Aller guten Dinge sind drei! Die 3. „Warsteiner“ Alt Audi startete am 17. Juli 2021 durch die Soester Börde

Aller guten Dinge sind drei 3. „Warsteiner“ Alt Audi Ausfahrt führte durch die Soester-Börde

Am 17. Juli 2021 startete der MSF Warstein gemeinsam mit dem Alt Audi Stammtisch Sauerland die 3. „Warsteiner“ Alt Audi Ausfahrt unter dem Motto „Eine kleine Reise durch die Soester-Börde“

Zum Start trafen sich die Teams aus dem Sauerland und dem benachbarten Märkischen Kreis auf dem Vorplatz der Verwaltung der WestKalk GmbH in Warstein-Suttrop ab 13:30 Uhr. Sportleiter der Motor Sport Freunde, Marcel Schlöffel, begrüßte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach einem kurzen Briefing fiel der Startschuss dann um 13:45Uhr.

Pünktlich zum Start klarte das Wetter auf und das Starterfeld ging bei sommerlichen Temperaturen auf die Reise. Auf der Strecke über Hirschberg und ein kleines Stück durch den Arnsberger Wald wurden Berge erklommen, um dann als Belohnung herrliche Aus- und Weitblicke zu genießen. Weiter führte die Reise über die große Königs- oder Heerstrasse (Hellweg B1) zu den Westfälischen Salzwelten in Bad Sassendorf als erstes Tagesziel. Denn „Kultur muss auch mal sein“, wie Sportleiter Schlöffel betonte. „Wir wurden herzlich aufgenommen. In diesem Jahr waren wir außerdem die erste Gruppe, die eine Führung erhalten hat. Die Geschichte vom weißen Gold Westfalens wurde uns dabei sehr interessant und ausführlich nahegebracht.“

Nach der Pause führten idyllische Nebenstrecken und landschaftlich schöne und kurvenreiche Straßen durch die Soester Börde zum zweiten Stopp. Diesmal ging es nicht zum Verkehrsübungsplatz Kaiserkuhle der Motorsport Freunde Warstein, sondern auf den Parkplatz der Firma Hecker. Hier konnten alle Teilnehmer ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Die Aufgaben wurden vor Ort bildlich erklärt.

Der Abschluss der Ausfahrt und die Siegerehrung fanden im familiären Rahmen und natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln beim Veranstalter im Garten statt.

„Ein rundum gelungener Tag!“ – so lautet das zufriedene Fazit der Teilnehmer. Solche Ausfahrten würden sie gerne in den kommenden Jahren wiederholen. Sportleiter Schlöffel bedankte sich bei seinen Helfern vom MSF Warstein und den bereits erwähnten Firmen für ihr Engagement genauso wie bei allen teilnehmenden Teams, für die bei der über 86 Kilometer langen Reise durch die Soester Börde stets das Motto galt: „Rasen ist out – Cruisen mit unseren schönen Autos ist in“. Viel Lob und Anerkennung kam auch von den Mitgliedern des Alt-Audi-Stammtisch-Sauerland. Sie würden sich freuen, in 2022 erneut mit dem MSF Warstein eine so gut organisierte Veranstaltung in Warstein wieder durchzuführen.

Dein Ansprechpartner
Motor-Sport-Freunde Warstein e.V.
Schillerstraße 10
59581 Warstein
Fax.: 02902 97 09 -63
Tel.: 02902 97 09 -23