MSC Sprockhövel e.V. auf der 18. Bochumer Oldtimermeile

Autor: Max Kirschbaum, MSC Sprockhövel e.V.

Der MSC Sprockhövel gehört schon seit einigen Jahren zum Veranstalterteam um die Bochumer Oldtimermeile, die in diesem Jahr zum 18. Mal stattfand.

Die Bochumer Oldtimermeile ist ein kostenloses Oldtimertreffen mitten in der Innenstadt, bei dem alle angemeldeten Teilnehmer ein Essen und ein Getränk bekommen, wertvolle Pokale für die schönsten und ältesten Fahrzeuge vergeben werden und die ersten 200 zusätzlich noch eine wertvolle Erinnerungsplakette erhalten. Zusätzlich dazu findet parallel die „Auto“ statt, bei der die lokalen Autohändler ihre Fahrzeuge präsentieren. Hauptsponsor dieser Veranstaltung ist die Sparkasse Bochum.

In diesem Jahr hat der MSC Sprockhövel e.V. mit dem Mercedes-Benz 170 S-D von Dr. Rolf Tiggemann nicht nur das Fahrzeug auf den Erinnerungsplaketten und Pokalen gestellt, sondern auch die BMW Isetta des ADAC Westfalen e.V. als Werbeträger direkt auf dem Dr.-Ruer -Platz vor dem Zelt der Sparkasse Bochum präsentiert.

Die übrigen Clubfahrzeuge wurden um die beiden Fahrzeuge herum verteilt und der MSC hat an einem kleinen Infostand interessierten den Club und die Arbeit des ADAC in NRW näher bringen können. Die drei ADAC Regionalclubs Westfalen, Ostwestfalen-Lippe und Rheinland hatten einiges interessantes Informationsmaterial zusammen- und zur Verfügung gestellt.

Bei bestem Wetter fanden ca. 330 Fahrzeuge und unzählige Besucher den Weg zur 18. Bochumer Oldtimermeile.


<< Zurück


  Ansprechpartner