Im vollbesetzten Saal konnte der versammelte Vorstand der Jugendgruppe des AC-Oelde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in den großzügigen Räumlichkeiten des Restaurants Waldeslust schauen. Überaus zufrieden mit der Beteiligung eröffnete der 1. Vorsitzende Dawid Wieder die Versammlung pünktlich.

Der Automobil- und Motorsportclub 1927 Lünen e.V. im ADAC (AMC) bedankte sich bei seinen Mitgliedern und sonstigen Helfern mit einem Grünkohlessen im Lokal „Zur Süggel“.

Du träumst davon, wie richtige Motocross-Piloten Action und Fun auf dem Motorrad zu haben? Irgendwann durch die Luft zu fliegen, schwierigstes Gelände zu befahren, Rennen zu gewinnen und sogar vielleicht einmal ADAC Motorsportler des Jahres zu werden? Wenn Du zwischen sieben und zwölf Jahre alt bist und noch keinerlei Erfahrung im Motocrosssport hast, dann mach Deinen Traum wahr und komm mit Deinen Eltern zur ADAC MX Academy powered by KTM. Werde Motocross-Pilot!

Mit zahlreichen Pokalen und Ehrungen schließt der MSC Bergstadt Rüthen die vergangene Motorsportsaison 2016 ab. Über 40 aktive Motorsportler wurden bei der traditionellen Sportlerehrung ausgezeichnet und geehrt.

Die Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen hatten sich für die Saison 2016 viel vorgenommen und wurden ihrer Anforderungen absolut gerecht. Jetzt wurden sie für Ihre Leistungen geehrt. 

Die höchste Auszeichnung des ADAC für die Veranstaltung von Motorsportveranstaltungen hat ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk jetzt Hans Schmidt (Rheine) vom Automobilclub Ibbenbüren e.V. (AMC) verliehen.

Nach dem Auftakt in Dudenhofen, trafen sich vom 07. - 09. Oktober 2016 in Bad Sassendorf die je 14 besten Fahrer und Beifahrer zur Stufe 2 der erstmals in diesem Jahr ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy.

Valentin Huber (Kartslalom) und Fabio Marques (Automobilslalom) heißen die neuen Clubmeister im AMC Burbach. Die gut 90 geladenen Gäste feierten in festlicher Atmosphäre die Erfolge der zahlreichen Aktiven. Sparkasse Burbach-Neunkirchen überrascht die Anwesenden mit einer Spende für die Vereinsarbeit.

Den Beweis, das regionale Grenzen und unterschiedliche Vereins-Zugehörigkeit sportlichem Erfolg und Zusammenhalt nicht im Weg stehen muss, trat das Auto-Slalom Team „SiWiSau“ (Siegerland-Wittgenstein-Sauerland) auch in diesem Jahr wieder an. 

Das vergangene Wochenende stand für viele Fahrer vom MSC Bergstadt Rüthen im Zeichen der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Kartslalom und Automobilslalom. Drittschnellster Fahrer aus Nordrhein-Westfalen, mit einer wahren Meisterleistung, wurde der erst 16-jährige Luc Wagner.

456 Fahrer aus 28 Nationen auf 163 Fahrzeugen gingen am Samstagmorgen an den Start zum 6-Stunden Rennen durch die „grüne Hölle“ , die Nordschleife des Nürburgrings

Großer Andrang herrschte am 21.08.16 auf dem Ostermann-Parkplatz in Witten beim ersten „VG ADAC Youngtimer-Treffen Ruhr“, bei dem es mehr als 200 Fahrzeuge zu bestaunen gab.

RÜTHEN. Luc Wagner verbucht bei seinem Heimrennen auf dem Fahrsicherheitszentrum „Kaiserkuhle“ einen hoch verdienten Klassensieg für das HaRo Youngster Cup Team des MSC Bergstadt Rüthen. Jan Enthof, Luc Wagner und Niklas Block waren die Garanten für eine starke Mannschaftsleistung der Fahrer aus Rüthen. Larissa Conredel mit einer beeindruckenden Leistung. Nicolas Hillebrand verschenkte seinen Klassensieg. 

Packende Motorrad-Rennaction, atemberaubende Sprünge beim Freestyle und ein stimmungsvolles Opening voller Laser- und Pyrotechnik – das sind die Zutaten für einen Unterhaltungs-Cocktail der Superlative.

Termin
Freitag, 13. Januar 2017


Die Meisterschaft wird für die Mitglieder der Ortsclub-Jugendgruppen in den Sparten Kart-Slalom, Kart-Turnier, Roller-Turnier und Fahrrad-Turnier ausgeschrieben.

Der MVNW ist offiziell anerkannter Fachverband des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) und Landesmotorsportfachverband des Deutschen Motorsport Bundes (DMSB).

Die Einstiegsmöglichkeit für junge Leute in den Motorsport - der ADAC Westfalen stellt drei Mazda 2 zur Verfügung. Mit einer Nenngeldpauschale von 360 Euro für die gesamte Saison ist Fahrspaß garantiert.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahreslizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahres-Lizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Für Mitglieder, die sich an Motorsport-Veranstaltungen aktiv beteiligen, vergibt der ADAC verschiedene Auszeichnungen.

  Ansprechpartner
ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de