Unter fachlicher Leitung von Steuerberaterin Sandra Oechler fand ein Seminar zu den wichtigen Finanzthemen für Motorsportclubs mit angeschlossener gemeinnütziger Jugendgruppe statt.

Meisterschafts-Doublette für Team „SiWiSau“

Autor: Christian Hahn, ADAC Ortsclub Siegerland Nord

In der vergangenen Motorsport-Saison trat das Team „SiWiSau“ (Siegerland-Wittgenstein-Sauerland) erneut an, um sich die Prestige trächtigen Mannschaftstitel im Automobilslalom zu sichern.

ADAC RALLYE RUHRGEBIET CLASSIC

Autor: MSC Ruhr-Blitz Bochum

69 Oldtimer starteten am vergangenen Samstag zur ADAC RALLYE RUHRGEBIET CLASSIC Bei herrlichem Spätsommerwetter gingen die Fahrzeuge der Baujahre 1953 bis 1987 auf die Strecke durch das nördliche Ruhrgebiet. 

Am 2. September 2017 veranstalten die Ortsclubs MSA/PSV Gelsenkirchen und der Gelsenkirchener AC in Kooperation mit der ADAC-Geschäftsstelle Gelsenkirchen ihr zweites Familienfest.

Am 13. August veranstaltete die Veranstaltergemeinschaft ADAC Youngtimertreffen Ruhr (die aus den OCs AC Herdecke, Hagener Automobilclub 1905, MFC auf dem Schnee, Motorfreunde Hohenlimburg, MSC Herbede, MSC Sprockhövel, MSC Wengern und Scuderia Gedern besteht) die zweite Auflage ihres Youngtimertreffens auf dem Gelände des Einrichtungshauses Ostermann in Witten.

Die Gesellschafter der VLN haben ein neues Führungsduo gewählt. Der Automobilsportreferent des ADAC Westfalen e.V. Michael Bork wurde zum neuen Leiter Sport in der VLN ernannt.

Bernhard P. Jühe ist ein bekanntes Gesicht in der Oldtimer-Szene. Der Vorsitzende des ADAC Westfalen organisiert die erste Internationale ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK). Die Oldtimer-Rallye ist vom 7. bis 10. September im Sauerland unterwegs.

Thomas Meier Präsident der IPMC

Autor: Dr. Peter Meintz

Die Delegierten der International Police Motor Corporation (IPMC) wählten Thomas Meier (55) zu ihrem neuen Präsidenten. 

Im dritten Anlauf gelang es dem MSC Bergstadt Rüthen Piloten beim härtesten Langstreckenrennen der Welt auf den 3. Platz in der Klasse V4 der seriennahen Fahrzeuge bis 2,5 Liter Hubraum zu fahren.

Im Rahmen des ADAC Familienwochenendes & der dmsj-Jugendtage im Movie Park Germany in Bottrop werden zahlreiche Aktionen zum Ausprobieren und Erleben rund um die Themen ADAC, dmsj-Motorsport und Freizeit angeboten.

Update - Nachbericht und Bilder zur Veranstaltung:
https://adac-clubleben.de/unsere-themen/freizeit/artikel/adac-dmsj-im-movie-park-germany-gelandet/

Termin
Samstag, 26. August 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 20:00 Uhr


Sie liebt den Motorradsport und die Motorrad-Rennfahrer lieben sie. Karin Wagner-Böcker ist begeisterte Motorsportlerin durch und durch.

Die neue IDM (Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft) hat dank des Siegerländer Traditionsvereins MSC Freier Grund doch noch die Kurve geschafft. Ohne die Hellertaler hätte es der Industrieverband Motorrad als Promoter der IDM am Wochenende wohl kaum geschafft, die neue Saison ans „Rennen“ zu bringen.

MSC Fahrer übernehmen die Gesamtführung im ADAC Youngster Cup

Autor: MSC Bergstadt Rüthen e.V., Rainer Schnitger

Mit Nervenstärke, Willenskraft und jede Menge Talent, rasten die ADAC Youngster Cup Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen in Harsewinkel allen davon. Marvin Schnitger debütierte zum zweiten Mal in Folge alle anderen Fahrer in seiner Klasse und holte sich mit dem zweiten Klassensieg in Folge die Gesamtführung.

Ein fester Programmpunkt im jährlichem Terminkalender des AC-Oelde ist das 24 Stunden Rennen am Nürburgring. Das 45. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen, als das größte Motorsportereignis der Welt, fand dieses Jahr am Christi Himmelfahrt Wochenende vom 25. - 28.05.2017 statt.

Der ADAC Westfalen bietet für die Mitglieder seiner Ortsclubs ein besonderes Programm am Sonntag, 6. August 2017 an.

Termin
Sonntag, 06. August 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr


MSC Fahrer fuhren für ihren verstorbenen Trainer Heinz Enthof

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V.

130 Kartfahrer, Betreuer und Eltern aus der Region Mitte des ADAC Westfalen gedachten am vergangenen Wochenende mit einer emotionalen Rede des Regionalbeauftragten Jürgen Sechtin und einer anschließenden Schweigeminute dem verstorbenen Trainer des MSC Bergstadt Rüthen, Heinz Enthof.

Der ADAC Youngster Slalom Cup ist die erfolgreichste Nachwuchsförderung des ADAC Westfalen e.V. 2017 findet diese Nachwuchsserie im Motorsport bereits zum 19. Mal statt. 
Insgesamt acht Meisterschaftsläufe stehen auch dieses Jahr wieder auf dem Programm, wobei eine Veranstaltung als Streichergebnis gewertet wird.

Das Wetter am Ostermontag war alles andere als frühlingshaft, Schnee- und Graupelschauer wechselten sich mit sonnigen Abschnitten ab, aber 37 Teilnehmer trotzten dem Schmuddelwetter und fanden sich zur 39. Ausgabe der Ostereier-suchfahrt des Briloner ACs in der Schützenhalle in Wülfte ein.

Jedes Jahr an Chr. Himmelfahrt gehört der „Westfalenring“ in Lüdinghausen den Motorsportfans. Die 78. Auflage des ADAC-Westfalenring Grasbahnrennens startet am Donnerstag (25.Mai) mit dem Training ab 9:30 Uhr und den Rennläufen ab 13 Uhr.

Das aktuelle Motorsporthandbuch 2017 ist ab sofort verfügbar.

Egal ob Pylone, Fahnen oder eine Zeitmessanlage. Material für Ihre Sportveranstaltung können Sie ab sofort online zusammenstellen und reservieren.

Probieren Sie es aus!

Der Motorsportclub (MSC) Freier Grund im ADAC hat nach 26 Jahren wieder einen neuen Schatzmeister. Der Wechsel des Schatzmeisters konnte in die Tat umgesetzt werden, da sich mit Marc Dominic Judt ein geeigneter Nachfolger für den Posten von Jürgen Grisse gefunden hatte.

Pünktlich zum Saisonstart 2017 konnte nun der MSC FREIER GRUND seine neue Beta 80 TRIAL in Empfang nehmen. Die Anschaffung war mit Mitteln der Jugendsportförderung des ADAC möglich geworden.

MSC Altena Jahreshauptversammlung

Autor: Dominic Löttgers

Am Freitag, den 17.3.17 fand im Clubheim am Hünengraben die diesjährige Jahreshauptversammlung des MSC Altena e.V. im ADAC statt. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes, Ehrungen und Neuwahlen.

Der 1.Vorsitzende des AMC Olpe Hanns-Jürgen Staude konnte zum ersten Mal in seiner Funktion 27 Mitglieder im Clublokal Hetzel‘s Hotelchen in Olpe begrüßen. In seiner Antrittsrede bedankte er sich bei dem Ehrenvorsitzenden Dieter Berg für seine hervorragende Vereinsführung in den zurückliegenden 20 Jahren.

Im vollbesetzten Saal konnte der versammelte Vorstand der Jugendgruppe des AC-Oelde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in den großzügigen Räumlichkeiten des Restaurants Waldeslust schauen. Überaus zufrieden mit der Beteiligung eröffnete der 1. Vorsitzende Dawid Wieder die Versammlung pünktlich.

Der Automobil- und Motorsportclub 1927 Lünen e.V. im ADAC (AMC) bedankte sich bei seinen Mitgliedern und sonstigen Helfern mit einem Grünkohlessen im Lokal „Zur Süggel“.

Du träumst davon, wie richtige Motocross-Piloten Action und Fun auf dem Motorrad zu haben? Irgendwann durch die Luft zu fliegen, schwierigstes Gelände zu befahren, Rennen zu gewinnen und sogar vielleicht einmal ADAC Motorsportler des Jahres zu werden? Wenn Du zwischen sieben und zwölf Jahre alt bist und noch keinerlei Erfahrung im Motocrosssport hast, dann mach Deinen Traum wahr und komm mit Deinen Eltern zur ADAC MX Academy powered by KTM. Werde Motocross-Pilot!

Mit zahlreichen Pokalen und Ehrungen schließt der MSC Bergstadt Rüthen die vergangene Motorsportsaison 2016 ab. Über 40 aktive Motorsportler wurden bei der traditionellen Sportlerehrung ausgezeichnet und geehrt.

Die Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen hatten sich für die Saison 2016 viel vorgenommen und wurden ihrer Anforderungen absolut gerecht. Jetzt wurden sie für Ihre Leistungen geehrt. 

Die höchste Auszeichnung des ADAC für die Veranstaltung von Motorsportveranstaltungen hat ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk jetzt Hans Schmidt (Rheine) vom Automobilclub Ibbenbüren e.V. (AMC) verliehen.

Nach dem Auftakt in Dudenhofen, trafen sich vom 07. - 09. Oktober 2016 in Bad Sassendorf die je 14 besten Fahrer und Beifahrer zur Stufe 2 der erstmals in diesem Jahr ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy.

Valentin Huber (Kartslalom) und Fabio Marques (Automobilslalom) heißen die neuen Clubmeister im AMC Burbach. Die gut 90 geladenen Gäste feierten in festlicher Atmosphäre die Erfolge der zahlreichen Aktiven. Sparkasse Burbach-Neunkirchen überrascht die Anwesenden mit einer Spende für die Vereinsarbeit.

Den Beweis, das regionale Grenzen und unterschiedliche Vereins-Zugehörigkeit sportlichem Erfolg und Zusammenhalt nicht im Weg stehen muss, trat das Auto-Slalom Team „SiWiSau“ (Siegerland-Wittgenstein-Sauerland) auch in diesem Jahr wieder an. 

Das vergangene Wochenende stand für viele Fahrer vom MSC Bergstadt Rüthen im Zeichen der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Kartslalom und Automobilslalom. Drittschnellster Fahrer aus Nordrhein-Westfalen, mit einer wahren Meisterleistung, wurde der erst 16-jährige Luc Wagner.

456 Fahrer aus 28 Nationen auf 163 Fahrzeugen gingen am Samstagmorgen an den Start zum 6-Stunden Rennen durch die „grüne Hölle“ , die Nordschleife des Nürburgrings

Erstes ADAC Youngtimer-Treffen Ruhr

Autor: MFC Auf dem Schnee 1929 e.V.

Großer Andrang herrschte am 21.08.16 auf dem Ostermann-Parkplatz in Witten beim ersten „VG ADAC Youngtimer-Treffen Ruhr“, bei dem es mehr als 200 Fahrzeuge zu bestaunen gab.

RÜTHEN. Luc Wagner verbucht bei seinem Heimrennen auf dem Fahrsicherheitszentrum „Kaiserkuhle“ einen hoch verdienten Klassensieg für das HaRo Youngster Cup Team des MSC Bergstadt Rüthen. Jan Enthof, Luc Wagner und Niklas Block waren die Garanten für eine starke Mannschaftsleistung der Fahrer aus Rüthen. Larissa Conredel mit einer beeindruckenden Leistung. Nicolas Hillebrand verschenkte seinen Klassensieg. 

Die Meisterschaft wird für die Mitglieder der Ortsclub-Jugendgruppen in den Sparten Kart-Slalom, Kart-Turnier, Roller-Turnier und Fahrrad-Turnier ausgeschrieben.

Der MVNW ist offiziell anerkannter Fachverband des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) und Landesmotorsportfachverband des Deutschen Motorsport Bundes (DMSB).

Die Einstiegsmöglichkeit für junge Leute in den Motorsport - der ADAC Westfalen stellt drei Mazda 2 zur Verfügung. Mit einer Nenngeldpauschale von 360 Euro für die gesamte Saison ist Fahrspaß garantiert.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahreslizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahres-Lizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Für Mitglieder, die sich an Motorsport-Veranstaltungen aktiv beteiligen, vergibt der ADAC verschiedene Auszeichnungen.

  Ansprechpartner
ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de