Motorrad in der Kurve bei Meisterschaft.

ADAC Westfalen-Meisterschaft Motorrad

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahreslizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben. Weitere Details entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Bestimmungen.

Für die Meisterschaften sind keine Bewerbungen erforderlich. Es werden die sechs besten Ergebnisse gewertet, die mit dem Erfolgsnachweis bis zum 20.10. des Jahres dem Bereich Sport/Ortsclub/Jugend mitgeteilt und mit Ergebnislisten belegt werden müssen. ADAC Westfalen-Meister wird der Bewerber, der in der Gesamtwertung aller Sparten die höchste Punktzahl erreicht hat. Folgende Sparten werden bei der Auswertung berücksichtigt:

  • Bahnsport
  • Enduro
  • Enduro-Rallye
  • Motocross
  • Straßenrennen
  • Supermoto
  • Trial.

Die 20 besten Motorradsportler erhalten Preisgeld. Der jeweilige Pilot mit der höchsten Punktzahl aus den nachfolgend genannten Bereichen erhält zusätzlich jeweils 150 Euro, wenn eine Mindestpunktzahl von 30 Punkten erreicht ist:

  • Straßenrennen
  • Enduro, Enduro-Rallye, Motocross, Supermoto, Trial
  • Bahnsport.

Im Rahmen der alljährlichen Sportlerehrung des ADAC Westfalen werden im Goldsaal der Westfalenhallen Dortmund die erfolgreichsten Motorsportler geehrt. Der betreffende Personenkreis erhält persönliche Einladungen.


<< Zurück


  Ansprechpartner
  • Jutta Schacknat
    Bereich Sport und Ortsclubs

    Meisterschaften, Lizenznehmer, Auszeichnungen Aktive

    ADAC Westfalen e.V.
    Freie-Vogel-Str. 393
    44269 Dortmund

    Tel.: +49 231 5499-231