Im vollbesetzten Saal konnte der versammelte Vorstand der Jugendgruppe des AC-Oelde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in den großzügigen Räumlichkeiten des Restaurants Waldeslust schauen. Überaus zufrieden mit der Beteiligung eröffnete der 1. Vorsitzende Dawid Wieder die Versammlung pünktlich.

Valentin Huber (Kartslalom) und Fabio Marques (Automobilslalom) heißen die neuen Clubmeister im AMC Burbach. Die gut 90 geladenen Gäste feierten in festlicher Atmosphäre die Erfolge der zahlreichen Aktiven. Sparkasse Burbach-Neunkirchen überrascht die Anwesenden mit einer Spende für die Vereinsarbeit.

Das AMSC Junior Team veranstaltete am 8. Oktober 2016 einen Kart Slalom-Schnupperkurs für Groß und Klein. Der Tombola-Erlös von knapp 500 Euro konnte dem Verein Herzkranke Kinder e.V. übergeben werden. 

Das vergangene Wochenende stand für viele Fahrer vom MSC Bergstadt Rüthen im Zeichen der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Kartslalom und Automobilslalom. Drittschnellster Fahrer aus Nordrhein-Westfalen, mit einer wahren Meisterleistung, wurde der erst 16-jährige Luc Wagner.

Beim diesjährigen Stadtfest in Lüdinghausen präsentierte sich der AMSC Lüdinghausen mit einer besonderen Aktion und sorgte damit für viel Begeisterung. Mitten in der Lüdinghauser Innenstadt nutzen die engagierten Clubmitglieder einen 200 m langen Straßenabschnitt zum Showfahren.

In 57 Ortsclubs des ADAC Westfalen wird Jugendsport groß geschrieben. In den Jugendgruppen der Vereine bieten Aktivitäten im Bereich Kart-Slalom, Kart-, Roller- und Fahrradturnier an.

Der ADAC Westfalen unterstützt die Aktivitäten junger Motorsportler/innen mit verschiedenen Maßnahmen. Im Rahmen der Stufenförderung ist eine Unterstützung bei erstmaliger Beantragung einer Lizenz oder eines Clubsportausweises möglich. Die Spitzensport-Förderung richtet sich eine junge Piloten in überregionalen Wettbewerbsserien.

Die Meisterschaft wird für die Mitglieder der Ortsclub-Jugendgruppen in den Sparten Kart-Slalom, Kart-Turnier, Roller-Turnier und Fahrrad-Turnier ausgeschrieben.

ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de