Ein Club - jede Menge Rabatte

Autor: Ortsclubs, ADAC Westfalen e.V.

Es gibt etwas neues! Die Vorteile für unsere Ortsclubs wurden überarbeitet und wir freuen uns sehr, Euch heute das neue Vorteilsprogramm des ADAC Westfalen e.V. für ADAC-Ortsclubmitglieder präsentieren zu können.

Gute Nachricht für Besitzer von klassischen Fahrzeugen.

Ab sofort bietet der ADAC Westfalen in seinen Prüfzentren Kurzbewertungen von Young- und Oldtimern an.

Erfolgreiche Landesparty in Essen

Autor: Hannah Ruscheweyh, ADAC Westfalen e.V.

Im Zweijahres-Rhythmus feiert das Land NRW seinen Geburtstag im Rahmen eines großen Bürgerfests. Auch der ADAC in NRW war mit dabei!

Gemeinsam in die Zukunft starten!

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Der ADAC Westfalen e.V. und die Stadt Gelsenkirchen sind Partner beim großen Neubauprojekt in der Innenstadt. Noch ist alles ruhig in der Sellhorststraße direkt neben der Gelsenkirchener Fußgängerzone und Einkaufsmeile. Doch die Bagger rücken bald an und dann beginnt ein neues Kapitel für die Straße, die Stadt und den ADAC Westfalen.

Ladies first... so gehört sich das!

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Es knattert und brummt. Es riecht nach Benzin und Schmieröl. Die Fahne an der Startlinie senkt sich und dann geht es los. Das Gefühl, ein Kart durch einen engen Slalom Parcours zu steuern kann man kaum beschreiben- man muss es erleben.

REKORD buchstabiert man jetzt so: GT MASTERS!

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Glühender Asphalt, blitzschnell vorbeirasende Autos, die Sonne brennt- besser geht es nicht. Es ist das Top Event der GT Masters Saison: das Rennwochenende am Nürburgring. Und in diesem Jahr war es nicht nur „Top“- sondern es war „Rekord“! 

Notwendige Wartungsarbeiten am 18.07.2018, 17 – 20 Uhr

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

+++ACHTUNG+++

Am Mittwoch, den 18.07.2018 von etwa 17 – 20 Uhr führen wir auf unseren Servern notwendige Wartungsarbeiten durch.

Zuhause ist es doch am schönsten!

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Wer braucht schon ein Sektfrühstück auf den Malediven, wenn man auch eine Bergische Kaffeetafel in der Odenthaler Altstadt haben kann? Und der Pariser Eiffelturm ist mit 324 m zwar etwas höher als das 54 m hohe Hermannsdenkmal, dafür ist die Luft im Teutoburger Wald sicherlich deutlich besser. Und die Aussicht ist mindestens genauso gut.

Dortmund barrierefrei erleben

Autor: Hannah Ruscheweyh, ADAC Westfalen e.V.

Von Industriekultur über Fußballgeschichte bis Bierbraukunst

Dortmund überrascht mit einer Bandbreite an Reise- und Ausflugszielen. Zahlreiche davon sind barrierefrei gestaltet und von der Kampagne „Reisen für Alle“ zertifiziert worden.

 

 

Gelber Engel hilft WM-Held Mario Götze

Autor: Anne-Sophie Barreau, ADAC Westfalen e.V.

Für Weltmeister Mario Götze ist der Gelbe Engel Thilo Hofmann (44 Jahre) sein „Held“.

7. Oldtimertreffen des HAC im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Autor: Maren Tzikas, ADAC Westfalen e.V.

Oldtimertreffen in historischer Umgebung des Freilichtmuseums Hagen

Termin
Sonntag, 20. Mai 2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr


Sicher in den Urlaub!

Autor: Technik und Umwelt

Überladen Sie nicht und wiegen Ihren Wohnwagen, Wohnmobil, ein Gespann oder auch nur einen Anhänger,  um Bußgelder bei Kontrollen im In- und Ausland zu vermeiden. So können vermeidbare Sicherheitsrisiken ausgeschlossen werden und ärgerliches Um- und Ausladen bei Kontrollen vermieden werden.

Freizeitbroschüren 2018

Autor: Heike Ellermann

Die Tage werden wieder länger und die Lust an Ausflügen wächst!

Passend zum Frühling hat die Touristik wieder neue Freizeitbroschüren mit abwechslungsreichen Tipps aus der Region zusammengestellt.

Fünfter Touristik-Tag in Bocholt

Autor: Hannah Ruscheweyh

Zum diesjährigen Touristik-Tag hat Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik, am 18. März ins westliche Münsterland eingeladen. Im historischen LWL-TextilWerk Bocholt kamen zahlreiche Touristikleiter und Vertreter der Ortsclubs sowie Sieger der touristischen Wettbewerbe zusammen.

Das Mitglied steht immer im Vordergrund

Autor: Anne-Sophie Barreau, ADAC Westfalen e.V.

Er steht künftig an der Spitze des ADAC Westfalen: Bernd Kurzweg ist zum neuen Vorsitzenden des ADAC Westfalen gewählt worden. Bei der Mitgliederversammlung des Regionalclubs in Dortmund am 25. März erhielt er die große Mehrheit der Stimmen. 

Problem Gehwegparken – Intensive Diskussion in Olpe

Autor: Dirk Krüger, Technik und Verkehr

Über 50 interessierte Besucher versammelten sich am 15. Februar 2018 auf Einladung des AMC Olpe im örtlichen Kolpinghaus, um bei dieser „ADAC vor Ort"-Veranstaltung über das Thema „Parken auf Gehwegen" zu diskutieren. Zahlreiche Wortbeiträge und viel Engagement ließen den ursprünglichen Zeitplan schnell hinfällig werden…

Die Jugendgruppe des AMC Burbach präsentiert sich in der Geschäftsstelle des ADAC Westfalen in Siegen. Neben zahlreichen Infos über den Jugendkartsport im AMC Burbach steht eines der drei Sportgeräte in der Leimbachstraße zum Anschauen bereit.

Rüthener Motorsportler setzen unglaubliche Maßstäbe im Motorsport

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V.

Einen würdigeren Rahmen für die Ehrung von Motorsportlern kann man sich schwer einfallen lassen. Im festlich geschmückten Goldsaal der Westfalenhalle hatte der ADAC Westfalen seine besten Motorsportler geladen.

Welcher Content interessiert, animiert und motiviert aktive sowie potenzielle Mitglieder? Auf diese Frage und viele mehr erhielten die Teilnehmer des Facebook-Workshops am 2. Dezember 2017, wertvolle Antworten und Praxistipps. Facebook-Power-User aufgepasst! Für die fortgeschrittenen Teilnehmer der Kurse 2016/2017 gab es Wissenswertes zu den Themen: unsere Botschaft, guter Content und digitales Bewegtbild.

OC-Verkehrsseminar Lüdenscheid 2017

Autor: Verkehr und Umwelt

„Verkehrsarbeit in den Ortsclubs“, „Brücken“ und „Verkehrsrecht“ – über diese Themen informierten sich 72 Teilnehmer am 17. und 18. November 2017 beim jährlichen OC-Verkehrsseminar in Lüdenscheid.

Neue Mitglieder finden, über Aktivitäten berichten, auf Nachrichten reagieren, die Facebook-Funktionen verstehen, ein Netzwerk aufbauen und das alles ohne (großes) Budget. 19 verantwortliche Ortsclubmitglieder aus ganz Westfalen, informierten sich beim diesjährigen Facebook-Seminar über die Möglichkeiten des sozialen Netzwerks für ADAC-Ortsclubs.

Sicherheitstraining in der Kaiserkuhle

Autor: Anke Walbaum, Briloner Automobilclub

Trotz des diesjährigen Feiertages am 31. Oktober fanden sich 13 Clubmitglieder des Briloner Automobilclubs im Fahrsicherheitszentrum in Rüthen ein, um an einem Sicherheitstraining mit dem eigenen Pkw teilzunehmen.

Kurven, Kultur und hochkarätige Oldtimer vor traumhafter Kulisse – Anfang September feierte die Int. ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK) Premiere. Bei der ersten Auflage der Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen rollten Anfang September mehr als 80 Oldtimer quer durch Westfalen.

Taufe des ADAC NRWolkenmobils

Autor: Dr. Peter Meintz

Zum Start der 27. Warsteiner Internationalen Montgolfiade am 1. September taufte der Vorsitzende des ADAC Westfalen, Bernhard P. Jühe, das „Wolkenmobil“ des ADAC in Nordrhein-Westfalen.

Internationale ADAC Zurich Westfalen Klassik feiert Premiere

Autor: ADAC Westfalen e.V., Anne-Sophie Barreau

Oldtimer-Fans haben allen Grund zur Vorfreude: Vom 7. bis 10. September 2017 rollt die erste Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen durch die malerischen Landschaften des Sauerlands. Die Route verbindet entspannten Fahrspaß mit Kultur und Kulinarik.

Termin
Donnerstag, 07. September 2017


Wilnsdorf/Burbach Walter Schneider (Netphen) und Nicole Jentsch (Leverkusen) Gesamtsieger der 11. Auflage der Siegerland Classic Oldtimerrallye in der sportlichen Kategorie. Rainer Stolzenberg und Rosemarie Sämann (Dransfeld) gewinnen die touristische Wertung.

Eröffnung der Ferienwohnungen

Autor: Anne-Sophie Barreau

Das touristische Bauprojekt des ADAC Westfalen am Möhnesee ist abgeschlossen: Der ADAC Campingplatz umfasst neben seinen insgesamt 38 Stellplätzen für Camper und Wohnmobile auch acht neue Ferienwohnungen.

Termin
Samstag, 22. Juli 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr


Bernhard P. Jühe ist ein bekanntes Gesicht in der Oldtimer-Szene. Der Vorsitzende des ADAC Westfalen organisiert die erste Internationale ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK). Die Oldtimer-Rallye ist vom 7. bis 10. September im Sauerland unterwegs.

Der Internationale Führerschein ist ein Zusatzdokument zum nationalen Führerschein.

Um Diskussionen mit Behörden und Bürokratie-Schleifen zu vermeiden, wird er in einigen Ländern dringend empfohlen.

Der ADAC Westfalen bietet für die Mitglieder seiner Ortsclubs ein besonderes Programm am Sonntag, 6. August 2017 an.

Termin
Sonntag, 06. August 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr


Der Vorsitzende des Yachtclub Ruhr Unna e.V. Dipl. Ing. Hans-Joachim Nordhaus ist am 04. Mai 2017 verstorben.

Ortsclub-Aktivitätenwertung 2016

Autor: Dr. Peter Meintz

Die schon traditionelle Wertung für Ortsclub-Aktivitäten hat 2016 folgende Sieger und Platzierungen erbracht. Die Sieger erhalten Geldpreise.

Der Frühling ist da und das sonnige Wetter macht Lust auf Ausflüge durch unser schönes Bundesland. Der Freizeit-Service des ADAC Westfalen e.V. präsentiert passend zum Frühlingserwachen neue Broschüren mit vielfältigen Freizeittipps.

Am 02. April 2017 wurde beim Touristik-Tag in Warstein die motortouristische Saison dieses Jahres feierlich eröffnet. Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik des ADAC Westfalen e.V., begrüßte die Vertreter der Ortsclubs, Touristikleiter und Sieger der touristischen Wettbewerbe in der Warsteiner Welt und führte durch die Tagesveranstaltung. 

In einigen Ländern fallen Bußgelder für Verkehrsverstöße deutlich höher aus als in Deutschland.
Darunter sind auch bei deutschen Autofahrern beliebte Urlaubsländer.

Facebook-Seminare mit Praxistipps

Autor: Katharina Rieland

Häufig wird "mal eben" eine Facebook-Seite aufgesetzt oder eine Gruppe eingerichtet, um mit Mitgliedern und Interessenten des Ortsclubs zu kommunizieren, allerdings ohne sich grundlegende Gedanken zur Strategie und zu den Themen der Seite zu machen. Die Praxis-Workshops zum Thema "Facebook für Ortsclubs" helfen Ihnen, eine Strategie festzulegen und zielgerichtet Inhalte zu entwickeln.

Termin
Samstag, 18. November 2017
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 15:30 Uhr


Für ihre Verdienste um den ADAC Westfalen zeichnete der Club vor der Mitgliederversammlung Hinrich Sommer (2.v.l.), Gerd Flentje (Mitte) und Andreas Henke (2.v.r.) mit der Ehrennadel in Gold aus. Glückwünsche überbrachten Vorsitzender Bernhard Jühe und dessen Stellvertreter Jürgen Hieke (re.).

Der neue Jahresbericht des ADAC Westfalen ist jetzt auch im Internet zu lesen. Der Bericht fasst wichtige Ereignisse, die Leistungsabgabe des Clubs, aber auch besondere Veranstaltungen zusammen und informiert über das Geschehen im ADAC Westfalen und seinen Ortsclubs.

Zum 1. Mai 2017 übernimmt Dr. Dominik Schwarz, 45, die Geschäftsführung des ADAC Westfalen e.V. in Dortmund. Dr. Schwarz wechselt von Daikin Chemical Europe, wo er die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung im Automotive Bereich hat, zum ADAC Westfalen. Der Regionalclub zählt mit nahezu 1.350.000 Mitgliedern, 16 Geschäftsstellen und fast 200 Mitarbeitern zu den größeren Regionalclubs des ADAC.

Am 18. März 2017 ist unser langjähriger Vorstands- und Ehrenrat Friedrich Grothus im Alter von 80 Jahren verstorben. Grothus war nahezu 35 Jahre Vorsitzender seines Ortsclubs AC Warendorf. Er gehörte von 1978 bis 1996 als gewähltes Mitglied dem Vorstandsrat an.

Mitgliederversammlung 2017

Autor: David Gaßmann

Die die aktuellen Formulare und die Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung 2017 des ADAC Westfalen e.V. stehen zum Download bereit.

FahrFitnessCheck

Autor: Thomas Müller

Überprüfung Ihrer Fahrfertigkeiten, ohne Risiko für den Führerschein.

Am 03. April 2016 konnte Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik des ADAC Westfalen, erneut eine Vielzahl von Touristikleitern und Teilnehmern zum 3. Touristik-Tag begrüßen. Geladen wurde hierzu in die ZOOM Erlebniswelt nach Gelsenkirchen, bzw. in das Restaurant Ryokan, welches die Veranstaltung in fernöstlichem Flair erstrahlen ließ.

Seit dem 14.12.2016 gilt eine einheitliche Regelung zur Bildung der Rettungsgasse.
Im Ernstfall rettet diese Gasse Leben.

Sie muss nun immer zwischen dem äußerst linken und unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen gebildet werden.

Die höchste Auszeichnung des ADAC für die Veranstaltung von Motorsportveranstaltungen hat ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk jetzt Hans Schmidt (Rheine) vom Automobilclub Ibbenbüren e.V. (AMC) verliehen.

Der ADAC-Westfalen hat das Bundesfahrradturnier 2016 zusammen mit dem AC-Oelde e.V. im ADAC in der Halle Münsterland ausgerichtet. 

„Laura Heckmann ist Fahrrad-Champion 2016“ und Hanna Heckmann Vizemeisterin 2016.


Nach dem Auftakt in Dudenhofen, trafen sich vom 07. - 09. Oktober 2016 in Bad Sassendorf die je 14 besten Fahrer und Beifahrer zur Stufe 2 der erstmals in diesem Jahr ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy.

Im Downloadbereich stehen für Sie aktuelle Mitteilungen für Ortsclubs aus der Juristischen Zentrale in München bereit. Diese Informationen für Ortsclubs erscheinen drei- bis viermal jährlich und wir stellen Sie gerne für die Mitglieder hier zur Verfügung. Ebenfalls finden Sie wissenswerte Informationen aus dem Bereich Technik. 

Die Kommunikation ist in den letzten Jahren sehr schnelllebig geworden und erfolgt heutzutage fast nur noch elektronisch. What’s App, Instagram, Facebook, Snapchat und Voicemail sind die Messenger der Generation Smartphone. Nachrichten erreichen ihre Leser schneller und sind ebenso schnell schon veraltet. Was heute in der Zeitung steht, war gestern bereits im Internet zu lesen. Social Media ist das Zauberwort.

Termin
Samstag, 24. September 2016
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 15:30 Uhr


24. Arnsberger ADAC Klassik „Nostalgie pur“

Autor: AMC Arnsberg e.V. im ADAC

Für viele ist es Nostalgie pur, die Erinnerung an das erste Auto oder an das des Opas: Oldtimer-Fans hängen an ihren "alten Kisten". Daher veranstaltet der AMC-Arnsberg am 3. September 2016 zum vierten Mal die Arnsberger ADAC Klassik.

Termin
Samstag, 03. September 2016


Je schneller die Bergung, desto höher die Überlebenschancen. Nach Einschätzung der ADAC-Unfallforschung könnte die Zahl der Verkehrstoten in Europa um bis zu 2500 Personen pro Jahr reduziert werden, wenn jedes Auto eine Rettungskarte an Bord hätte.

Auch auf dem Wasser ein starker Club. 

Der internationale Bootsschein (IBS) gilt weltweit als amtlich anerkannte Registrierung für Ihr Boot. Darüber hinaus gilt er beim Befahren der deutschen Binnenschifffahrtsstraßen als Ausweis über ein amtliches Kennzeichen.

Die Regionalclubs ADAC Westfalen und ADAC Ostwestfalen-Lippe schreiben den ADAC Oldtimer-Cup aus.

Der Klassiker in der Verkehrssicherheitsarbeit des ADAC. Seit über 30 Jahren verbindet das Fahrsicherheitstraining in ideale Weise Lerneffekt und Fahrspaß.

Die Meisterschaft wird für die Mitglieder der Ortsclub-Jugendgruppen in den Sparten Kart-Slalom, Kart-Turnier, Roller-Turnier und Fahrrad-Turnier ausgeschrieben.

Der MVNW ist offiziell anerkannter Fachverband des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) und Landesmotorsportfachverband des Deutschen Motorsport Bundes (DMSB).

Die Einstiegsmöglichkeit für junge Leute in den Motorsport - der ADAC Westfalen stellt drei Mazda 2 zur Verfügung. Mit einer Nenngeldpauschale von 360 Euro für die gesamte Saison ist Fahrspaß garantiert.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahreslizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro wird die Meisterschaft für DMSB-Jahres-Lizenznehmer mit Wohnort im Gebiet des ADAC Westfalen im Automobil- und Motorradbereich ausgeschrieben.

Für Mitglieder, die sich an Motorsport-Veranstaltungen aktiv beteiligen, vergibt der ADAC verschiedene Auszeichnungen.

Ob mit dem PKW, mit dem Motorrad oder Fahrrad... erleben Sie Nordrhein-Westfalen mit touristischen Tagesveranstaltungen und Meisterschaften.

Für alle, die ihren Urlaub zu Hause verbringen oder gute Ideen fürs Wochenende suchen, hat der ADAC seinen „Freizeit-Service“ entwickelt. Eine Fülle von Informationen und Ideen hilft ihnen, Interessantes in ihrer Umgebung und neue reizvolle Ziele zu entdecken.

Campingveranstaltungen fördern das naturverbundene Camping.

Ein Heimatwettbewerb, eine Bildersuchfahrt, eine Quiztour oder ein Stadtgang führt zu schönen und interessanten Bauwerken, Monumenten und Einrichtungen unserer Region Westfalen.

Schon seit über 50 Jahren veranstaltet der ADAC Westfalen motortouristische Wettbewerbe. Auch die Ortsclubs des ADAC entwickeln seit vielen Jahrzehnten mit viel Enthusiasmus und immer neuen Ideen vielfältige Angebote für touristisch Interessierte. Lesen Sie hier weitere Informationen zu den Angeboten.

Bei einer Zielfahrt muss ein vom Veranstalter benannter Zielort, meistens der Sitz des veranstaltenden Automobilclubs, innerhalb eines bestimmten Zeitraumes angefahren werden.

Bei einer motortouristischen Tagesveranstaltung werden nicht nur Fragen gestellt, sondern es werden Fotos vorgegeben. Die abgebildeten Objekte sollen gefunden werden.