2000 Jahre rewind <<

Wo früher das Leben in einer der bedeutendsten römischen Städte nördlich der Alpen pulsierte, erstreckt sich heute Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum. Eine Erkundung des reichen römischen Erbes der Stadt Xanten gehört zu den Höhepunkten einer jeden Tour an den Niederrhein. Der LVR-Archäologische Park Xanten vermittelt mit seinen imposanten Bauten wie dem Amphitheater und dem Hafentempel einen lebendigen Eindruck der einstigen Pracht, aber auch des Alltags der „einfachen“ Leute.

Weitere Infos zur Region

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Telefon: +49 (0) 21 62 / 81 79 03
Fax: +49 (0) 21 62 / 81 79 180
E-Mail: info@remove-this.niederrhein-tourismus.de
Internet: www.niederrhein-tourismus.de

Die modernen Präsentationen im Park und besonders das preisgekrönte LVR-RömerMuseum gelten international als State of the Art.

Sich der Antike mit allen Sinnen nähern: Dafür sorgen abwechslungsreiche Veranstaltungen und spannende Projekte wie der römische Schiffbau oder die Möglichkeit römische (Kinder-)spiele auszuprobieren.

›› Genuss-Tipp:
Wer das römische Reich nicht nur sehen, sondern auch schmecken möchte, der kommt im römischen Restaurant auf den Genuss. Hier stehen Gaumenfreuden der Antike auf dem Speiseplan.

Eine weitere Besonderheit Xantens ist die Kriemhild-Mühle unweit des Xantener Doms. Der zur Windmühle umgebaute ehemalige Wehrturm der Stadt ist die einzige Windmühle des  Niederrheins, die noch täglich betrieben wird. Und natürlich kann man den alten runden Turm nicht nur während der Öffnungszeiten besichtigen, sondern auch das Mühlenbrot und andere Leckereien direkt vor Ort kaufen und genießen.

›› Aktiv-Tipp:
Gestärkt oder zumindest mit Proviant ausgestattet kann dann der Trip Richtung Südsee starten. Denn die Südsee liegt in diesem Fall am Niederrhein. Wer es nicht glaubt, wird im Freizeitzentrum Xanten eines Besseren belehrt. Zwei durch Kiesaushebungen entstandene Seen bieten eine Gesamtwasserfläche von 250 Hektar. Der südliche See wird dabei als Xantener Südsee bezeichnet und lässt mit zahlreichen Freizeitangeboten und dem mediterran anmutenden Hafen echtes Urlaubsfeeling aufkommen.

 

zurück zur Übersicht

Deine Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Tel.: +49 231 5499 151
Fax.: +49 231 5499 162
Touristik (TOU)

Noch mehr Tipps*


*powered by Tourismus NRW e.V.