MSC Schmallenberg

Der MSC ging im Jahre 1972 aus dem bestehenden AC Schmallenberg hervor. Von Anfang an schloss man sich dem ADAC als Ortsclub an. Als Vorsitzender stellte sich damals Willibald Köster zur Verfügung. Er schuf unseren Schlachtruf: „Töff Töff Hurra!“

Im Laufe der Zeit haben sich im Club die verschiedenen motorsportlichen und touristischen Aktivitäten entwickelt. Motorsportler des MSC nahmen an nationalen und internationalen Meisterschaften teil. Der MSC war vertreten bei Slalom, Rallye, Bergrennen und Rundstreckenrennen. Heute betreiben die aktiven Sportler, zum Teil mit dem clubeigenen PKW, hauptsächlich Slalomsport, fahren sportlich und touristisch bei Oldtimer Veranstaltungen und nehmen an touristischen Veranstaltungen teil.

Oldtimerfreunde kommen jährlich mit unseren Oldi-Veranstaltungen auf ihre Kosten. Für die Sportfreunde veranstalten wir einmal im Jahr einen Automobilslalom, auch touristisch stehen jährlich einige Veranstaltungen auf dem Programm.


Jugendgruppe

Autor: MSC Schmallenberg e.V.

Die Jugendgruppe ist im Turniersport (Fahrrad, Roller) sowie Jugendkart-Slalom und in verschiedenen Kart-Rennserien aktiv.

Motorradgruppe

Autor: MSC Schmallenberg e.V.

Die Motorradgruppe nimmt an Geschicklichkeitsturnieren, Rundstreckenrennen und touristischen Veranstaltungen teil. Regelmäßige Ausfahrten stärken den Zusammenhalt.

Clubleben

Autor: MSC Schmallenberg e.V.

Der MSC Schmallenberg zählt ca. 250 Mitglieder. Neben motorsportlichen Veranstaltungen werden Sicherheitstrainings, Ausflüge, Wandertage, Clubabende u.v.m. angeboten.

  Ansprechpartner
  Downloads
Jubiläen