Briloner Automobilclub e.V.

1968, als Benzin noch erschwinglich und von Katalysator und Elektroauto keine Rede war, traf sich eine Gruppe automobilbegeisterter Briloner und gründete den Briloner AC. Kurz darauf erfolgte der Anschluss an den ADAC und diverse Sportbünde. Seitdem bietet unser Verein unterschiedliche Möglichkeiten, um sich in Brilon und Umgebung im Motorsport zu engagieren. Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche, Clubabende und PS-Gespräche, gemeinsame Ausflüge zu automobilen Sehenswürdigkeiten und unsere jährlichen Veranstaltungen gehören dazu.


50 Jahre BAC

Autor: Anke Walbaum, Briloner Automobilclub

Perfektes Sommerwetter begleitete Mitte Juni die rund neunzig automobilbegeisterten Gäste, die der Einladung des Briloner Automobilclubs ins Kolpinghaus gefolgt waren. Schon draußen begrüßte der vereinseigene Opel Corsa B die Gäste, drinnen wurden ein zweiter Rennwagen und ein Go-Kart präsentiert.

Ostereiersuchfahrt

Autor: Michael Bork

Details aus früheren Rallye- und Orientierungsfahrten fließen seit über 35 Jahren in den Aufbau unserer alljährlichen Ostereiersuchfahrt ein.

Oldtimer

Autor: Michael Bork

Die Oldtimerei ist seit mehr als 20 Jahren im Briloner AC vertreten.

Jugendarbeit

Autor: Michael Bork

Jugendarbeit wird beim Briloner AC seit Jahren großgeschrieben, um gezielt Komponenten der Verkehrserziehung vermitteln zu können.

Slalomsport

Autor: Michael Bork

Alljährlich im September lädt der Briloner AC die deutsche Slalomelite auf den Flugplatz im Thülener Bruch ein und verwandelt die Start- und Landebahn in eine Motorsportarena.

  Ansprechpartner
  Downloads
Jubiläen