Campingclub Münster in Ludwigsburg

50 Münsteraner auf Herbstfahrt

Autor: Camping-Club Münster e.V.

Jedes Jahr führt der Camping-Club Münster im ADAC eine Herbstfahrt durch. Ziel für die 50 Münsteraner war in diesem Jahr Stuttgart und Umgebung. Ausgangspunkt der elftägigen Reise war der schöne Campingplatz Bad Liebenzell. Auch wenn die Campingfreunde individuell mit ihren Fahrzeugen teilweise schon eine Woche vor Beginn der Veranstaltung angereist waren, um die reizvolle Landschaft des Schwarzwaldes voll genießen zu können, wurden alle Tagesausflüge mit einem Bus zurückgelegt.

Malerische und begeisternde Tagesausflüge

Neben der Stadt Stuttgart, deren Bauarbeiten rund um den neuen Bahnhof faszinierten, durfte natürlich das Mercedes-Museum nicht fehlen. Die schmucke „Hesse“-Stadt Calw, die Ruinenanlage des Klosters Hiersau, die malerische Schwarzwald-Hochstraße und Bad Wildbad mit seiner SommerBergbahn, schließlich auch Ludwigsburg mit der sehr beeindruckenden Residenz und dem angrenzenden Wasserschloss Monepros begeisterte die Münsteraner.

Sicherlich war auch Tübingen ein besonderes Highlight der Fahrt. Eine Besichtigung von Burg Hohenzollern rundete das offizielle Programm ab. Natürlich kam bei allem auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz: bei strahlendem Wetter boten sich eine große Kaffeetafel und ein „Klönabend“ an. Für alle Teilnehmer war es auch wichtig, dass jeden Tag ein Mittagessen angeboten wurde, um auch die regionale Küche gut kennenzulernen.

Für 2017 steht das Ziel der Herbstfahrt schon fest: Im Luther-Jahr wird der Club nach Thüringen reisen.


<< Zurück