Dein ADAC-Clubleben in Westfalen

Über 100 aktive Clubs gibt es im ADAC Westfalen. Das Vereinsleben ist vielfältig. Es umfasst den Sport auf zwei und vier Rädern genauso wie die Touristik, die Jugendarbeit und einiges mehr. Mit viel Engagement setzen die ADAC-Ortsclubs Veranstaltungen, Wettbewerbe und Events um. Darüber gibt es viel zu berichten. 

Erkundigen Sie sich über die Aktivitäten und das Clubleben in unserer Opens internal link in current windowOrtsclub-Übersicht.

Oder werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Berichte: 


Am Vergangenen Wochenende (16./17.06.2018) fand auf dem Gelände des IG-Metall Bildungszentrums in Sprockhövel das Old- und Youngtimerwochenende des MSC Sprockhövel e.V. im ADAC unter dem Motto (Alt)Metall auf Metall statt.

MFC Auf dem Schnee beim 5. Vorlauf des ADAC-Youngster-Slalom-Cup in Herten

Autor: Holger Tschasche, MFC Auf dem Schnee e.V. im ADAC

Beim 5. Vorlauf von MSC Herten auf dem Gelände der Ehemaligen Zeche Ewald hat der MFC Auf dem Schnee die K1 gewonnen

ADAC-Youngster-Slalom-Cup auch 2018 eine Erfolgsgeschichte

Autor: Wolfgang Pestel, AC Oelde e.V. im ADAC

Philipp Kornfeld vom AMC Hamm Gesamtschnellster in Oelde.

Der 40. Automobilslalom des Hagener Automobilclub

Autor: Marc Weber, Hagener AC 05 e.V. im ADAC

Am Sonntag den 15. April 2018 brannte die Selbecke

Heimturnier Des AMC Waltrop

Autor: Jenny Hantzsche,AMC Waltrop e.V. im ADAC

 4. Vorlauf Westfalenmeisterschaft am 03.06.2018 in Waltrop

Chapeau! ADAC Westfalen setzt Bad Sassendorf den Hut auf

Autor: Heike Ellermann, ADAC Westfalen e.V.

Classic im Park bildet mit Hutfestival stilvollen Abschluss der viertägigen Oldtimerrallye Mit dem Veranstaltungsformat „Classic im Park“ setzt das ADAC Oldtimer Festival am Sonntag, 9. September 2018, Bad Sassendorf im wahrsten Sinne des Wortes den Hut auf.

Termin
Sonntag, 09. September 2018


4. Vorlauf des ADAC Kartslalom Cup beim AMC Waltrop

Autor: Holger Tschasche, MFC Auf dem Schnee e.V. im ADAC

Der MFC Schnee gewinnt die Mannschaftswertung in Waltrop. 

Der MFC Auf dem Schnee im Freizeitpark Kalkar

Autor: Holger Tschasche, MFC Auf dem Schnee e.V. im ADAC

Schon das 4 mal hintereinander hat sich die Jugendgruppe des MFC Auf dem Schnee am Fronleichnam im Freizeitpark In Kalkar getroffen. 

Die dritte Auflage des Familienfestes, welches die Gelsenkirchener Motosportclubs Allgemeiner Gelsenkirchener AC und die Motorsportabteilung des Polizeisportvereins in Kooperation mit der ADAC Geschäftsstelle in Gelsenkirchen veranstalten, findet in diesem Jahr am 23. Juni von 10 bis ca. 15 Uhr an der Daimlerstraße 1 in Gelsenkirchen statt.

Termin
Samstag, 23. Juni 2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 15:00 Uhr


Der Automobil Club Recklinghausen zu Gast in Dordrecht

Autor: Werner Weyland, AC Recklinghausen e.V. im ADAC

Die Partnerstadt Dordrecht war das Ziel des Automobil Club Recklinghausen. 

54. ADAC Lippe-Slalom des AMC Lünen

Autor: Ralph Winkel, AMC Lünen e.V. im ADAC

Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, führte der Automobil- und Motorsportclub 1927 Lünen e.V. im ADAC (AMC) seinen 54. Lippe-Slalom durch. Am Ende der Veranstaltung standen neunzig Fahrerinnen und Fahrer auf der Liste. Der AMC war zum ersten Mal zu Gast auf dem Verkehrsübungsplatz in Recklinghausen. Der Verein „Ruhrblitz Bochum e.V.“ stellte dem AMC eine perfekte Skizze des Geländes zur Verfügung, wofür sich die Verantwortlichen des AMC an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken. Mit Hilfe dieser Skizze war der Parcours am Samstagabend aufgebaut.

Klassensieg beim 24 h Rennen in der „Grünen Hölle“

Autor: Gisbert Frisse, MSC Bergstadt Rüthen

Der Knoten ist geplatzt. Beim vierten Anlauf gewinnt der MSC Bergstadt Rüthen Pilot Oliver Frisse gemeinsam mit Kevin und Cederik Totz (beide Brackel) sowie Thorsten Kratz (Mönchengladbach) das Marathonrennen zwei mal rund um die Uhr auf dem Sorg BMW in der Klasse V4.

104 Jahre alt und immer noch prima in Schuss

Autor: Gregor Mausolf, Automobilclub Ibbenbüren

Die Jury war wirklich nicht zu beneiden: Aus fast 300 historischen Motorrädern galt es nicht etwa das schönste zu ermitteln, sondern die besterhaltene, nicht restaurierte Maschine.

Doppelsieg für Ronny Lewe

Autor: Gregor Mausolf, Automobilclub Ibbenbüren

Ronny Lewe aus Sommerfeld in Brandenburg ist Gesamtsieger der 38. Int. Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye. Damit nicht genug: Mit dem „Knatter-Team“ gewann der 48-Jährige auf einer BSA G25 Colonial Vtwin, Baujahr 1925, auch noch die Mannschaftswertung.

Münster ist immer spannend!

Autor: Thomas M. Heitkämper, Camping-Club Münster e.V. im ADAC

Fest im jährlichen Programm des ADAC Camping-Club Münster ist ein eigener Münster-Tag installiert. 

Veteranen machen Mittagsrast am Bergbaumuseum

Autor: Dr. Peter Meintz, ADAC Westfalen e.V.

In wenigen Tagen knattern sie wieder: Die Oldtimer der Int. Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye. Da die Kohleförderung in Ibbenbüren in diesem Jahr endet, machen die Veteranen am Samstag, 19. Mai, ihre Mittagsrast auf dem Parkplatz gegenüber Tor 2 der Zeche.

20 Jahre Oldtimer in Brilon

Autor: Anke Walbaum, Briloner Automobilclub

Bestes Frühlingswetter und die Aussicht auf eine schöne Ausfahrt durchs Sauerland lockte am Samstag, den 5. Mai eine Vielzahl von Oldtimer-Liebhabern nach Brilon.

MSC Rüthen erfolgreich in die Saison gestartet

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V. im ADAC

Soest.Die Sonne strahlte mit ihrer ganzen Kraft. Unter den Helmen bildeten sich dicke Schweißtropfen. Konzentration pur und immer wieder der Blick auf die Startampel. Wenn die jüngsten Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen im ADAC Kartslalom an den Start gehen, kann man den deutlich erhöhten Pulsschlag förmlich sehen. Sobald die Startampel Grün leuchtet geht es durch den Parcour. Geschick, Konzentration, Blickführung und viel Feingefühl, sind Garanten für gute Platzierungen. Auch das Betreuerteam um Beate Enthof sowie die mitgereisten Eltern und Fans erleben bei den sieben bis neunjährigen ein Wechselbad der Gefühle. Finn Kruse holt sich verdient seinen Klassensieg. Nico Schnitger mit sehr starker Leistung in seiner Klasse auf Platz zwei.

Marvin Schnitger übernimmt Gesamtführung im ADAC Youngster Cup

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen

Frauenpower, Regenschauer und rutschige Streckenverhältnisse prägten die ersten Läufe zum ADAC Youngster Cup 2018 des ADAC Westfalen in Harsewin-kel und Selm. Marvin Schnitger fuhr beide Rennen sehr konstant und sichert sich momentan mit einem Klassensieg und einem zweiten Platz die Gesamtführung in der ADAC Cup Serie. Larissa Conredel ist die schnellste Dame im Starterfeld des MSC Bergstadt Rüthen und schockte die männliche Konkurrenz beim Auftaktrennen. Siegerpodest fest in Rüthener Hand

7. Oldtimertreffen des HAC im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Autor: Maren Tzikas, ADAC Westfalen e.V.

Oldtimertreffen in historischer Umgebung des Freilichtmuseums Hagen

Termin
Sonntag, 20. Mai 2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr


Am Samstag, 21. April 2018 bietet der ADAC in Gelsenkirchen jedem Campingbegeisterten die Möglichkeit, sein Reisemobil oder seinen Wohnanhänger kostenlos wiegen zu lassen.

Termin
Samstag, 21. April 2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 14:00 Uhr


Ortsclub-Aktivitätenwertung 2017

Autor: Dr. Peter Meintz

Die schon traditionelle Wertung für Ortsclub-Aktivitäten hat 2017 folgende Sieger und Platzierungen erbracht. 

Jahreshauptversammlung MSC Freier Grund vom 22.02.2018

Autor: Oliver Beel, MSC Freier Grund e.V. im ADAC

Das ist ein Hammer: Der Motorsportclub (MSC) Freier Grund richtet in diesem Jahr keine Veranstaltung zur IDM (Internationalen Motorradmeisterschaft) aus. Offiziell gab der MSC-Vorstand im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung im Vereinsheim am Altenseelbacher Verkehrsübungsplatz bekannt, was bereits im IDM-Terminkalender ausgedruckt stand und die Spatzen schon vom Dach pfiffen. Dabei ist es nicht das Verschulden der Neunkirchener Motorsportler, sondern das der IDM-Organisatoren, die die Veranstaltung aus Kostengründen aus ihrem Veranstaltungskalender strichen.

AC Recklinghausen erinnert sich

Autor: Werner Weyland, AC Reckl. Stadt + Landkreis e.V. im ADAC

Schöne Erinnerungen kamen bei den Recklinghäuser Automobilfreunden (ACR) bei einer Rundfahrt mit der Bochumer Nostalgiebahn auf.

Freizeitbroschüren 2018

Autor: Heike Ellermann

Die Tage werden wieder länger und die Lust an Ausflügen wächst!

Passend zum Frühling hat die Touristik wieder neue Freizeitbroschüren mit abwechslungsreichen Tipps aus der Region zusammengestellt.

Fünfter Touristik-Tag in Bocholt

Autor: Hannah Ruscheweyh

Zum diesjährigen Touristik-Tag hat Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik, am 18. März ins westliche Münsterland eingeladen. Im historischen LWL-TextilWerk Bocholt kamen zahlreiche Touristikleiter und Vertreter der Ortsclubs sowie Sieger der touristischen Wettbewerbe zusammen.

Das Mitglied steht immer im Vordergrund

Autor: Anne-Sophie Barreau, ADAC Westfalen e.V.

Er steht künftig an der Spitze des ADAC Westfalen: Bernd Kurzweg ist zum neuen Vorsitzenden des ADAC Westfalen gewählt worden. Bei der Mitgliederversammlung des Regionalclubs in Dortmund am 25. März erhielt er die große Mehrheit der Stimmen. 

Mitgliederversammlung des Regionalclubs tagte in Dortmund. 

Automobil Club Recklinghausen besucht Berlin

Autor: Werner Weyland, AC Reckl. Stadt + Landkreis e.V. im ADAC

Eine geschichtliche Bildungsreise nach Berlin unternahmen die Mitglieder des Automobil Club Recklinghausen.

Jahreshauptversammlung AMC Olpe

Autor: Hans-Peter Bröcher, AMC Olpe e.V. im ADAC

 Der 1.Vorsitzende des AMC Olpe Hanns-Jürgen Staude konnte 25 Mitglieder im Clublokal Hetzel‘s Hotelchen in Olpe begrüßen.

Die Jugendgruppe des AMC Burbach präsentiert sich in der Geschäftsstelle des ADAC Westfalen in Siegen. Neben zahlreichen Infos über den Jugendkartsport im AMC Burbach steht eines der drei Sportgeräte in der Leimbachstraße zum Anschauen bereit.

Julian Schäffer neuer Sportleiter im AMC Burbach

Autor: Steffen Bechtel, AMC Burbach

Julian Schäffer als Sportleiter bei der gestrigen Jahreshauptversammlung neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Wilfried Bub als 1. Vorsitzender und Steffen Bechtel als Geschäftsführer für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Langjährige Clubmitglieder mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet. 

AMC Lünen hat gewählt und geehrt

Autor: Ralph Winkel, AMC Lünen

Ordentliche Jahreshauptversammlung des AMC Lünen

Zur Jahreshauptversammlung am 10.02.2018 waren zahlreiche Mitglieder der Einladung ins Hotel zum Anker in Kreuztal - Krombach gefolgt.

Die Auszeichnungen und Ehrungen verdienter Motorsportler und Clubmitglieder sind und bleiben auch weiterhin der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres beim über 300 Mitglieder starken MSC Freier Grund.

Jugendgruppe des AC-Oelde gewinnt die Top 10 Wertung

Autor: Wolfgang F. Pestel, AC-Oelde e.V.

Jugendgruppe des AC-Oelde gewinnt die Top 10 Wertung des ADAC-Westfalen als beste Ortsclub-Jugendgruppe
. Florian Krabus ist Motorsportler des Jahres.

Der Automobil Club Recklinghausen lädt zum Neujahrsempfang

Autor: Werner Weyland, AC Reckl. Stadt + Landkreis e.V. im ADAC

Mehr als 100 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Im neu eröffneten Restaurant "Herzlich" an der Mollbecke traf man sich zum Frühstückbuffet mit einem Sektempfang.

Rüthener Motorsportler setzen unglaubliche Maßstäbe im Motorsport

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V.

Einen würdigeren Rahmen für die Ehrung von Motorsportlern kann man sich schwer einfallen lassen. Im festlich geschmückten Goldsaal der Westfalenhalle hatte der ADAC Westfalen seine besten Motorsportler geladen.

Nicht nur Motorsport

Autor: Bernd Kern, MSC Altena e.V. im ADAC

Die MSCer beginnen das neue Jahr traditionsgemäß am ersten Sonntag im neuen Jahr mit einem Kegelabend Im Restaurant Dalmatia in Altena.

Marvin Schnitger ist erstmals Clubmeister beim MSC Rüthen

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V. im ADAC

Eine Vielzahl an Siegen und Erfolgen prägten das vergangene Motorsportjahr des MSC Bergstadt Rüthen. Mit zahlreichen Pokalen und Ehrungen schließt der MSC Bergstadt Rüthen die erfolgreichste Motorsportsaison aller Zeiten ab und bereitet sich schon jetzt auf die zukünftigen Aufgaben vor.

Mit der Ewald-Kroth-Medaille in Gold hat ADAC-Sportpräsident Hermann Tomcyck Stefan Clever (Mettingen) und Gregor Mausolf (Greven) vom Automobilclub Ibbenbüren e.V. im ADAC geehrt.

Der Automobil- und Motorsportclub 1927 Lünen e.V. im ADAC (AMC) feierte mit Mitgliedern und Freunden am Samstagabend, 25.11.2017, sein 90-jähriges Bestehen.

Tim Schneider und Fabio Marques Clubmeister des AMC Burbach

Autor: Steffen Bechtel, AMC Hellertal Burbach-Neunkirchen e. V. im ADAC

Tim Schneider (Kartslalom) und Fabio Marques (Automobilslalom) heißen die neuen Clubmeister im AMC Burbach. Die beiden jungen Motorsportler setzten sich mit konstant guten Leistungen über die gesamte Saison gegen die starke Konkurrenz in den eigenen Reihen durch und sicherten sich zum krönenden Abschluss den Titel des Clubmeisters im AMC Burbach.

Zwei Mitglieder der MSA geehrt

Autor: Motorsportabteilung des Polizeisportverein Gelsenkirchen

Im Rahmen eines PSV-Jahresabschlussabend wurden vom Vorsitzenden der MSA/PSV Gelsenkirchen zwei Mitglieder der MSA geehrt.

Meisterschafts-Doublette für Team „SiWiSau“

Autor: Christian Hahn, ADAC Ortsclub Siegerland Nord

In der vergangenen Motorsport-Saison trat das Team „SiWiSau“ (Siegerland-Wittgenstein-Sauerland) erneut an, um sich die Prestige trächtigen Mannschaftstitel im Automobilslalom zu sichern.

Sicherheitstraining in der Kaiserkuhle

Autor: Anke Walbaum, Briloner Automobilclub

Trotz des diesjährigen Feiertages am 31. Oktober fanden sich 13 Clubmitglieder des Briloner Automobilclubs im Fahrsicherheitszentrum in Rüthen ein, um an einem Sicherheitstraining mit dem eigenen Pkw teilzunehmen.

MSC Rüthen bei der Deutschen Automobilmeisterschaft erfolgreich

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen

Typisches Eifelwetter bereitete den Piloten des MSC Bergstadt Rüthen einen wahren Nervenkrimi. Am legendären Nürburgring fand am diesen Wochenende die Deutsche Meisterschaft im Youngster Automobilslalom statt.

ADAC RALLYE RUHRGEBIET CLASSIC

Autor: MSC Ruhr-Blitz Bochum

69 Oldtimer starteten am vergangenen Samstag zur ADAC RALLYE RUHRGEBIET CLASSIC Bei herrlichem Spätsommerwetter gingen die Fahrzeuge der Baujahre 1953 bis 1987 auf die Strecke durch das nördliche Ruhrgebiet. 

Finn Kruse vom MSC Rüthen ist schnellster Kartfahrer Deutschlands

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen

Finn Kruse und Jan Enthof vom MSC Bergstadt Rüthen schreiben Vereinsgeschichte. Mit einer unglaublichen Leistung dominierte der erst neunjährige Kartslalomfahrer aus Rüthen die schnellsten Slalomfahrer aus ganz Deutschland und wurde verdient Deutscher Meister.

Auch in 2018 möchten wir Sie als Ortsclubmitglied zum OC-Treff im Rahmen des 35. Int. ADAC Supercross in der Westfalenhalle einladen! 

Wie sie sich anmelden können, erfahren Sie hier...

Termin
Sonntag, 14. Januar 2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr - 19:00 Uhr


Kurven, Kultur und hochkarätige Oldtimer vor traumhafter Kulisse – Anfang September feierte die Int. ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK) Premiere. Bei der ersten Auflage der Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen rollten Anfang September mehr als 80 Oldtimer quer durch Westfalen.

Das ADAC Westfalen Oldtimer Festival lockte am 10. September 2017 bei strahlendem Sonnenschein tausende Besucher in den Kurpark Bad Sassendorf.

MSC Rüthen fährt zur Deutschen Meisterschaft

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen

Aus Sicht des MSC Bergstadt Rüthen konnte der Saisonverlauf im ADAC Youngster Cup und im ADAC Kartslalom nicht besser laufen. Marvin Schnitger ist drittschnellster Fahrer aus ganz NRW. Mit ihm qualifizierten sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im ADAC Youngster Cup seine Teamkollegen Niklas Block und Jan Enthof.

ADAC Camping-Club besucht Thüringen

Autor: Thomas M. Heitkämper, Camping-Club Münster e.V. im ADAC

Die Teilnehmer der diesjährigen Herbstfahrt des ADAC Camping-Club Münster nach Thüringen erwartete ein sehr umfangreiches Programm. Natürlich durften im Luther-Jahr Eisenach und die Wartburg mit ihrer Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“ nicht fehlen.

In diesem Jahr konnte der AMC Olpe 103 Teams zum Frühstück beim Autohaus Toyota Keller in Olpe begrüßen. Leider öffneten sich ab 08:00 Uhr die Himmelsschleusen und alle Teilnehmer mussten bei Regen um 10:00 Uhr auf die ca. 100 km lange Strecke gehen. 

Das HaRo Youngster Team des MSC Bergstadt Rüthen raste im ADAC Youngster Cup allen Konkurrenten davon. Kai Neuschäfer krönte seine Rennserie mit einem Klassensieg bei einer wahren Regenschlacht.

Am 2. September 2017 veranstalten die Ortsclubs MSA/PSV Gelsenkirchen und der Gelsenkirchener AC in Kooperation mit der ADAC-Geschäftsstelle Gelsenkirchen ihr zweites Familienfest.

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Flugplatz im Thülener Bruch der traditionelle Flugplatz-Slalom des Briloner Automobilclubs statt. Ein Lauf zur Deutschen Slalom-Meisterschaft und die damit zu vergebenden Punkte lockten über 80 Starter nach Brilon.

Taufe des ADAC NRWolkenmobils

Autor: Dr. Peter Meintz

Zum Start der 27. Warsteiner Internationalen Montgolfiade am 1. September taufte der Vorsitzende des ADAC Westfalen, Bernhard P. Jühe, das „Wolkenmobil“ des ADAC in Nordrhein-Westfalen.

Bereits zum 27. Mal veranstaltete der MSC Sprockhövel sein Oldtimertreffen, zu dem früher eine Ausfahrt gehörte, die in diesem Jahr mangels Teilnehmern aber nicht stattfand.

Am 13. August veranstaltete die Veranstaltergemeinschaft ADAC Youngtimertreffen Ruhr (die aus den OCs AC Herdecke, Hagener Automobilclub 1905, MFC auf dem Schnee, Motorfreunde Hohenlimburg, MSC Herbede, MSC Sprockhövel, MSC Wengern und Scuderia Gedern besteht) die zweite Auflage ihres Youngtimertreffens auf dem Gelände des Einrichtungshauses Ostermann in Witten.

Internationale ADAC Zurich Westfalen Klassik feiert Premiere

Autor: ADAC Westfalen e.V., Anne-Sophie Barreau

Oldtimer-Fans haben allen Grund zur Vorfreude: Vom 7. bis 10. September 2017 rollt die erste Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen durch die malerischen Landschaften des Sauerlands. Die Route verbindet entspannten Fahrspaß mit Kultur und Kulinarik.

Termin
Donnerstag, 07. September 2017


Wilnsdorf/Burbach Walter Schneider (Netphen) und Nicole Jentsch (Leverkusen) Gesamtsieger der 11. Auflage der Siegerland Classic Oldtimerrallye in der sportlichen Kategorie. Rainer Stolzenberg und Rosemarie Sämann (Dransfeld) gewinnen die touristische Wertung.

Familienfest beim ADAC Gelsenkirchen

Autor: MSA PSV Gelsenkrichen e.V., Thomas Meier

Die ADAC Ortsclubs in Gelsenkirchen und die ADAC Geschäftsstelle an der Daimlerstraße 1 veranstalten am 2.09.2017 von 10 bis 15 Uhr ein Familienfest. 

Termin
Samstag, 02. September 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 15:00 Uhr


Eröffnung der Ferienwohnungen

Autor: Anne-Sophie Barreau

Das touristische Bauprojekt des ADAC Westfalen am Möhnesee ist abgeschlossen: Der ADAC Campingplatz umfasst neben seinen insgesamt 38 Stellplätzen für Camper und Wohnmobile auch acht neue Ferienwohnungen.

Termin
Samstag, 22. Juli 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr


Bernhard P. Jühe ist ein bekanntes Gesicht in der Oldtimer-Szene. Der Vorsitzende des ADAC Westfalen organisiert die erste Internationale ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK). Die Oldtimer-Rallye ist vom 7. bis 10. September im Sauerland unterwegs.

Schon zweimal standen Fahrer des RCC Münster e.V. im ADAC in Nova Paka auf dem Podest (1998 Walter Ebeler und 2003 Dieter Dieselkämper ganz oben). Nun gelang dies zum dritten Mal mit Markus Wibbeler.

Sommerfest beim RCC Münster

Autor: RCC Münster

Bei sonnigem Wetter fand am Mitte Juni das Sommerfest des RCC Münster e.V. bei unseren Vereinsmitgliedern Elke und Christoph Schäfer statt. Vielen Dank an die Beiden, dass sie sich bereit erklärt haben, das diesjährige Sommerfest auszurichten.

Urlaubs-Aktion des Camping-Club Münster e.V. im ADAC

Autor: Camping-Club Münster e.V. im ADAC

Rechtzeitig vor der großen Urlaubssaison führte der Camping-Club Münster mit dem Service-Center des ADAC in Münster neben einer Urlaubs-Aktion für PKW auch eine Caravan-Wiege-Aktion durch. 

Im dritten Anlauf gelang es dem MSC Bergstadt Rüthen Piloten beim härtesten Langstreckenrennen der Welt auf den 3. Platz in der Klasse V4 der seriennahen Fahrzeuge bis 2,5 Liter Hubraum zu fahren.

ACR spendet zweites Dialog Display

Autor: Automobilclub Recklinghausen e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der Kinderwelt Recklinghausen stellt der Automobilclub Recklinghausen e.V. (ACR) und der ADAC Westfalen e.V. der Stadt Recklinghausen ein weiteres Dialog-Display zur Verfügung. Dieses unterstützt eine angepasste Fahrweise und reduziert somit die Gefahr von Unfällen mit Personenschaden deutlich. 

Sie liebt den Motorradsport und die Motorrad-Rennfahrer lieben sie. Karin Wagner-Böcker ist begeisterte Motorsportlerin durch und durch.

Die neue IDM (Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft) hat dank des Siegerländer Traditionsvereins MSC Freier Grund doch noch die Kurve geschafft. Ohne die Hellertaler hätte es der Industrieverband Motorrad als Promoter der IDM am Wochenende wohl kaum geschafft, die neue Saison ans „Rennen“ zu bringen.

MSC Fahrer übernehmen die Gesamtführung im ADAC Youngster Cup

Autor: MSC Bergstadt Rüthen e.V., Rainer Schnitger

Mit Nervenstärke, Willenskraft und jede Menge Talent, rasten die ADAC Youngster Cup Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen in Harsewinkel allen davon. Marvin Schnitger debütierte zum zweiten Mal in Folge alle anderen Fahrer in seiner Klasse und holte sich mit dem zweiten Klassensieg in Folge die Gesamtführung.

Oelder Turnierfahrer beim Heimspiel in Oelde am 10. Juni

Autor: AC-Oelde e.V., Wolfgang F. Pestel

Die Doppelveranstaltung des AC-Oelde und des MSC-Hermannsdenkmal nutzten jeweils 37 Starter um weitere Punkte in der ADAC-PKW-Turniersport-Meisterschaft zu sammeln. Das Turnier des AC-Oelde war gleichzeitig auch ein Meisterschaftslauf zum Turnier-Sport-Cup 2017.

Der Gesamtsieger der 37. Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye heißt Roland Kaiser. Der 59-Jährige aus Petersberg-Teicha bei Halle (Saale) hatte mit seinem D-Rad 0/6, Baujahr 1927, nach den drei Gleichmäßigkeitsprüfungen mit 11,672 die wenigsten Punkte.

Ein fester Programmpunkt im jährlichem Terminkalender des AC-Oelde ist das 24 Stunden Rennen am Nürburgring. Das 45. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen, als das größte Motorsportereignis der Welt, fand dieses Jahr am Christi Himmelfahrt Wochenende vom 25. - 28.05.2017 statt.

NSU 201T mit FIVA Preservation Award ausgezeichnet

Autor: AMC Ibbenbüren, Gregor Mausolf

Stundenlang hatte die fünfköpfige Jury diskutiert, Teilaspekte genau beleuchtet, Argumente abgewogen. Dann stand das Ergebnis fest: Die NSU 201T, Baujahr 1929, von Holger Rasch aus Loxstedt bei Bremerhaven ist das besterhaltene, nichtrestaurierte Motorrad der 37. Int. Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye.

14. ADAC Oldtimer-Rallye „Rund um Oelde“ 2017

Autor: Wolfgang F. Pestel, AC-Oelde e.V.

Die Fußgängerzone in Oelde, eine mittelgroße Stadt im östlichen Münsterland, ist an einem Samstagmorgen eigentlich eine „Oase der Ruhe“. Mittelständige Geschäfte, Restaurants und Eisdielen laden in der Regel eine überschaubare Menge an Besuchern ein.

MSC Fahrer fuhren für ihren verstorbenen Trainer Heinz Enthof

Autor: Rainer Schnitger, MSC Bergstadt Rüthen e.V.

130 Kartfahrer, Betreuer und Eltern aus der Region Mitte des ADAC Westfalen gedachten am vergangenen Wochenende mit einer emotionalen Rede des Regionalbeauftragten Jürgen Sechtin und einer anschließenden Schweigeminute dem verstorbenen Trainer des MSC Bergstadt Rüthen, Heinz Enthof.

Am Sonntag, 7.5.2017, kamen Norbert Lang (AC Münster) sowie Max Kirschbaum (MSC Sprockhövel) zu ihrem ersten „Außeneinsatz“ als neuberufene Mitglieder des Touristikausschusses. Im Rahmen des Stadtfestes DORTBUNT! ging die ADAC GPS-Tour in die nächste Runde.

MSC Sprockhövel e.V. auf der 18. Bochumer Oldtimermeile

Autor: Max Kirschbaum, MSC Sprockhövel e.V.

Der MSC Sprockhövel gehört schon seit einigen Jahren zum Veranstalterteam um die Bochumer Oldtimermeile, die in diesem Jahr zum 18. Mal stattfand.

Der ADAC Youngster Slalom Cup ist die erfolgreichste Nachwuchsförderung des ADAC Westfalen e.V. 2017 findet diese Nachwuchsserie im Motorsport bereits zum 19. Mal statt. 
Insgesamt acht Meisterschaftsläufe stehen auch dieses Jahr wieder auf dem Programm, wobei eine Veranstaltung als Streichergebnis gewertet wird.

Ortsclub-Aktivitätenwertung 2016

Autor: Dr. Peter Meintz

Die schon traditionelle Wertung für Ortsclub-Aktivitäten hat 2016 folgende Sieger und Platzierungen erbracht. Die Sieger erhalten Geldpreise.

Der Frühling ist da und das sonnige Wetter macht Lust auf Ausflüge durch unser schönes Bundesland. Der Freizeit-Service des ADAC Westfalen e.V. präsentiert passend zum Frühlingserwachen neue Broschüren mit vielfältigen Freizeittipps.

Jedes Jahr an Chr. Himmelfahrt gehört der „Westfalenring“ in Lüdinghausen den Motorsportfans. Die 78. Auflage des ADAC-Westfalenring Grasbahnrennens startet am Donnerstag (25.Mai) mit dem Training ab 9:30 Uhr und den Rennläufen ab 13 Uhr.

Am 02. April 2017 wurde beim Touristik-Tag in Warstein die motortouristische Saison dieses Jahres feierlich eröffnet. Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik des ADAC Westfalen e.V., begrüßte die Vertreter der Ortsclubs, Touristikleiter und Sieger der touristischen Wettbewerbe in der Warsteiner Welt und führte durch die Tagesveranstaltung. 

Einen perfekteren Saisonauftakt konnten sich der AC-Oelde und der MSC-Hermannsdenkmal nicht wünschen. Das Konzept mit dem MSC-Hermannsdenkmal im Rahmen einer Veranstaltergemeinschaft an einem Tag, zwei Meisterschaftsläufe auf dem gleichen Parcours durchzuführen, überzeugte erneut.

Facebook-Seminare mit Praxistipps

Autor: Katharina Rieland

Häufig wird "mal eben" eine Facebook-Seite aufgesetzt oder eine Gruppe eingerichtet, um mit Mitgliedern und Interessenten des Ortsclubs zu kommunizieren, allerdings ohne sich grundlegende Gedanken zur Strategie und zu den Themen der Seite zu machen. Die Praxis-Workshops zum Thema "Facebook für Ortsclubs" helfen Ihnen, eine Strategie festzulegen und zielgerichtet Inhalte zu entwickeln.

Termin
Samstag, 18. November 2017
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 15:30 Uhr


Am Sonntag den 26.03.2017 veranstaltete der AC Warendorf in Verbindung mit dem Schachblumenmarkt in Sassenberg ein Schnuppertraining. Bei stahlendem Sonnenschein hatte der ACW einen kleinen Parcour auf dem Parkplatz von Möbel Brameyer aufgebaut. Das Interesse war sehr groß.

Am Sonntag hat der ADAC Westfalen e.V. auf seiner Mitgliederversammlung im Goldsaal der Westfalenhallen Dortmund eine äußerst positive Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. So vertrauten Ende 2016 nahezu 1.35 Millionen Mitglieder dem sechsgrößten der 18 ADAC Regionalclubs.

Für ihre Verdienste um den ADAC Westfalen zeichnete der Club vor der Mitgliederversammlung Hinrich Sommer (2.v.l.), Gerd Flentje (Mitte) und Andreas Henke (2.v.r.) mit der Ehrennadel in Gold aus. Glückwünsche überbrachten Vorsitzender Bernhard Jühe und dessen Stellvertreter Jürgen Hieke (re.).

Der neue Jahresbericht des ADAC Westfalen ist jetzt auch im Internet zu lesen. Der Bericht fasst wichtige Ereignisse, die Leistungsabgabe des Clubs, aber auch besondere Veranstaltungen zusammen und informiert über das Geschehen im ADAC Westfalen und seinen Ortsclubs.

Der Motorsportclub (MSC) Freier Grund im ADAC hat nach 26 Jahren wieder einen neuen Schatzmeister. Der Wechsel des Schatzmeisters konnte in die Tat umgesetzt werden, da sich mit Marc Dominic Judt ein geeigneter Nachfolger für den Posten von Jürgen Grisse gefunden hatte.

Pünktlich zum Saisonstart 2017 konnte nun der MSC FREIER GRUND seine neue Beta 80 TRIAL in Empfang nehmen. Die Anschaffung war mit Mitteln der Jugendsportförderung des ADAC möglich geworden.

MSC Altena Jahreshauptversammlung

Autor: Dominic Löttgers

Am Freitag, den 17.3.17 fand im Clubheim am Hünengraben die diesjährige Jahreshauptversammlung des MSC Altena e.V. im ADAC statt. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes, Ehrungen und Neuwahlen.

Zum 1. Mai 2017 übernimmt Dr. Dominik Schwarz, 45, die Geschäftsführung des ADAC Westfalen e.V. in Dortmund. Dr. Schwarz wechselt von Daikin Chemical Europe, wo er die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung im Automotive Bereich hat, zum ADAC Westfalen. Der Regionalclub zählt mit nahezu 1.350.000 Mitgliedern, 16 Geschäftsstellen und fast 200 Mitarbeitern zu den größeren Regionalclubs des ADAC.

Die Begeisterung für Oldtimer lässt sich jedes Jahr auch in Oelde aufs Neue erleben. Dazu beigetragen hat nicht nur der aktuelle Zeitgeist mit seiner stetig wachsenden Oldtimer-Fangemeinde, sondern auch die Oldtimer-Rallye des Automobil Club Oelde e.V. hat sich in der Oldtimer Szene einen richtig guten Ruf in den letzten Jahren erarbeitet. Zum bereits 14ten lädt der ADAC-Ortsclub in diesem Jahr zu seiner Oldtimer-Rallye „Rund um Oelde“ in das östliche Münsterland ein.

Schon seit vielen Jahren besucht der Camping-Club Münster im ADAC die jährlich angebotenen Sonderausstellungen des Naturkundemuseums. „Wasser bewegt“ zeigt sehr eindrucksvoll, dass Leben auf unserem Planeten ohne Wasser nicht möglich wäre.

Am Freitag, den 03.03.2017 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Automobil-Club Münster im ADAC im Friedenskrug in Gremmendorf statt. Der Vorsitzende Wolfgang Husch begrüßte die Anwesenden und berichtete dann über die zahlreichen Aktivitäten des Automobil-Clubs im vergangenen Jahr.

Anlässlich der Ortsclubvorsitzenden-Tagung am 11. März im Silbersaal der Westfalenhallen Dortmund erhielten für die Arbeit im Ehrenamt des ADAC Herbert Schmitz, Polizei MSC Bochum e.V., Olaf Trohl, MSC Heeren-Werve e.V., Wolfgang Husch, AC Münster e.V., Reinhard Nehls, Bocholter AC e.V. und Marco Jeuschede, MFC „Auf dem Schnee“ e.V. die Ehrennadel in Silber mit goldenem Adler.

Der 1.Vorsitzende des AMC Olpe Hanns-Jürgen Staude konnte zum ersten Mal in seiner Funktion 27 Mitglieder im Clublokal Hetzel‘s Hotelchen in Olpe begrüßen. In seiner Antrittsrede bedankte er sich bei dem Ehrenvorsitzenden Dieter Berg für seine hervorragende Vereinsführung in den zurückliegenden 20 Jahren.

Mitgliederversammlung 2017

Autor: David Gaßmann

Die die aktuellen Formulare und die Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung 2017 des ADAC Westfalen e.V. stehen zum Download bereit.

AC Oelde Jahreshauptversammlung

Autor: Wolfgang F. Pestel


Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Automobilclub Oelde e.V. im ADAC konnte der 1. Vorsitzende Hans-Udo Weckheuer äußerst zufrieden auf den voll besetzten Saal im Bürgerhaus Oelde blicken und ging nach seiner Begrüßung darauf ein, dass das vergangene Sportjahr 2016 ein exzellentes und vor allem aber produktives Vereinsjahr war.

Das Sportjahr 2017 des AC-Oelde e.V. im ADAC hat mit dem ersten Clubabend im Februar begonnen. Vor der Praxis haben wir uns 2017 zunächst einmal für die Theorie als Jahreseinstand entschieden.

Aufgabentausch im AMC-Vorstand

Autor: Gregor Mausolf

Der Vorstand beim Automobilclub Ibbenbüren e.V. im ADAC ist auch nach der diesjährigen Jahreshauptversammlung der alte – und doch hat sich etwas geändert. Bei den ergänzenden Vorstandswahlen stellte sich der bisherige stellvertretende Vorsitzende Markus Hoffmann (Brochterbeck)  aus beruflichen und privaten Gründen nicht zur Wiederwahl. Für ihn wurde Timo Wahlmeier (Laggenbeck) gewählt, der bislang im AMC-Vorstand für Oldtimer zuständig war.

Keine personellen Veränderungen sind in der Führungsregie des AMC Burbach nach der Mitgliederversammlung am 17. Februar zu verzeichnen. 30 stimmberechtigte Mitglieder waren in der Geschäftsstelle in der Ewald-Sahm-Strasse erschienen, um bei den anstehenden Vorstandswahlen die personellen Weichen für eine erfolgreiche Motorsportsaison 2017 zu stellen.

Im vollbesetzten Saal konnte der versammelte Vorstand der Jugendgruppe des AC-Oelde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in den großzügigen Räumlichkeiten des Restaurants Waldeslust schauen. Überaus zufrieden mit der Beteiligung eröffnete der 1. Vorsitzende Dawid Wieder die Versammlung pünktlich.

Der Automobil- und Motorsportclub 1927 Lünen e.V. im ADAC (AMC) bedankte sich bei seinen Mitgliedern und sonstigen Helfern mit einem Grünkohlessen im Lokal „Zur Süggel“.

Am 03. April 2016 konnte Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik des ADAC Westfalen, erneut eine Vielzahl von Touristikleitern und Teilnehmern zum 3. Touristik-Tag begrüßen. Geladen wurde hierzu in die ZOOM Erlebniswelt nach Gelsenkirchen, bzw. in das Restaurant Ryokan, welches die Veranstaltung in fernöstlichem Flair erstrahlen ließ.

Mit zahlreichen Pokalen und Ehrungen schließt der MSC Bergstadt Rüthen die vergangene Motorsportsaison 2016 ab. Über 40 aktive Motorsportler wurden bei der traditionellen Sportlerehrung ausgezeichnet und geehrt.

Die Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen hatten sich für die Saison 2016 viel vorgenommen und wurden ihrer Anforderungen absolut gerecht. Jetzt wurden sie für Ihre Leistungen geehrt. 

Ausflug des Automobilclubs

Autor: Anke Walbaum

Die siebte Ausgabe des Clubausflugs führte die Mitglieder und Helfer des Briloner Automobilclubs in diesem Jahr nach Einbeck.

Die höchste Auszeichnung des ADAC für die Veranstaltung von Motorsportveranstaltungen hat ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk jetzt Hans Schmidt (Rheine) vom Automobilclub Ibbenbüren e.V. (AMC) verliehen.

Der ADAC-Westfalen hat das Bundesfahrradturnier 2016 zusammen mit dem AC-Oelde e.V. im ADAC in der Halle Münsterland ausgerichtet. 

„Laura Heckmann ist Fahrrad-Champion 2016“ und Hanna Heckmann Vizemeisterin 2016.


Nach dem Auftakt in Dudenhofen, trafen sich vom 07. - 09. Oktober 2016 in Bad Sassendorf die je 14 besten Fahrer und Beifahrer zur Stufe 2 der erstmals in diesem Jahr ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy.

AMC Burbach - Herbstball mit Meisterschaftsehrung

Autor: Steffen Bechtel, AMC Hellertal Burbach e.V. im ADAC

Valentin Huber (Kartslalom) und Fabio Marques (Automobilslalom) heißen die neuen Clubmeister im AMC Burbach. Die gut 90 geladenen Gäste feierten in festlicher Atmosphäre die Erfolge der zahlreichen Aktiven. Sparkasse Burbach-Neunkirchen überrascht die Anwesenden mit einer Spende für die Vereinsarbeit.

Im Downloadbereich stehen für Sie aktuelle Mitteilungen für Ortsclubs aus der Juristischen Zentrale in München bereit. Diese Informationen für Ortsclubs erscheinen drei- bis viermal jährlich und wir stellen Sie gerne für die Mitglieder hier zur Verfügung. Ebenfalls finden Sie wissenswerte Informationen aus dem Bereich Technik. 

Sensationeller erstmaliger Sieg in der Mannschaftswertung für das ADAC-Westfalen-Team beim Bundesendturnier im PKW-Turniersport. Vom AC-Oelde wurde Andrea Lemberg Deutsche Vizemeisterin und David Wieder erreicht Platz 3 in der Einzelwertung.


Schon allein der Titel „Das neue Münster – Münster von 1950 bis 1965“ versprach hoch interessante Stunden im Stadtmuseum. Dr. Pohlmann verschaffte den zahlreichen Mitgliedern des Camping-Club Münster im ADAC anhand der 150 Fotos einen guten Einblick in die Zeit des Wiederaufbaus unserer Stadt.

50 Münsteraner auf Herbstfahrt

Autor: Camping-Club Münster e.V.

Ziel der diesjährigen Herbstfahrt des Camping-Clubs Münster war in diesem Jahr Stuttgart und Umgebung. 

Datteln, unsere Heimatstadt

Autor: Dattelner Motorclub von 1928 e.V. im ADAC

Der Dattelner Motorclub veranstaltete dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem ADAC Westfalen seinen 9. Heimatwettbewerb für Jugendliche. Der Wettbewerb lief vom 01.05. bis 30.09.2016 unter dem Thema „Datteln, unsere Heimatstadt“.

Den Beweis, das regionale Grenzen und unterschiedliche Vereins-Zugehörigkeit sportlichem Erfolg und Zusammenhalt nicht im Weg stehen muss, trat das Auto-Slalom Team „SiWiSau“ (Siegerland-Wittgenstein-Sauerland) auch in diesem Jahr wieder an. 

Rückblick ADAC Sommerfest 2016

Autor: Allgemeiner Gelsenkirchener Automobil-Club 1924 e.V.

Das erste Sommerfest fand am 17. September 2016 auf dem Gelände der Geschäftsstelle in Gelsenkirchen und des benachbarten TÜV statt.

Das AMSC Junior Team veranstaltete am 8. Oktober 2016 einen Kart Slalom-Schnupperkurs für Groß und Klein. Der Tombola-Erlös von knapp 500 Euro konnte dem Verein Herzkranke Kinder e.V. übergeben werden. 

Den Klassenmeister unter Druck gesetzt

Autor: AMC Automobil- und Motorrad-Club Olpe e.V.

Am 22. Oktober fand der 41. DMV Münsterlandpokal statt, veranstaltet vom MSC Münster. Beim letzten Lauf der VLN lieferten Robert Lommel und Beifahrer Markus Leger aus Weissach-Flacht ein beachtliches Rennen ab.

Das vergangene Wochenende stand für viele Fahrer vom MSC Bergstadt Rüthen im Zeichen der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Kartslalom und Automobilslalom. Drittschnellster Fahrer aus Nordrhein-Westfalen, mit einer wahren Meisterleistung, wurde der erst 16-jährige Luc Wagner.

Beim diesjährigen Stadtfest in Lüdinghausen präsentierte sich der AMSC Lüdinghausen mit einer besonderen Aktion und sorgte damit für viel Begeisterung. Mitten in der Lüdinghauser Innenstadt nutzen die engagierten Clubmitglieder einen 200 m langen Straßenabschnitt zum Showfahren.

Im Rahmen der "Woche des bürgerlichen Engagements" fand am Samstag, 17. September 2016 der Dattelner Ehrenamtstag statt. 

21. ADAC Olper Oldtimerfahrt

Autor: AMC Automobil- und Motorrad-Club Olpe e.V.

Gesamtsieger und damit der Gewinner des Pannenklöpperpokal 2016 wurde das Team Georg und Gaby Orth auf einem Audi GTE Baujahr 1985 aus Olpe Klasse 4.

Anlässlich der Ortsclub-Vorsitzenden-Tagung überreichten Bernhard Jühe (r.), Vorsitzender und Jürgen Hieke (l.), Stellvertreter des Vorsitzenden, stellvertretend für das Präsidium Urkunden über langjährige Mitgliedschaften. 

22 edle Oldtimer auf dem Weg zur Nordsee machten einen Zwischenstopp bei Naturagart in Ibbenbüren-Dörenthe.

Erstes ADAC Youngtimer-Treffen Ruhr

Autor: MFC Auf dem Schnee 1929 e.V.

Großer Andrang herrschte am 21.08.16 auf dem Ostermann-Parkplatz in Witten beim ersten „VG ADAC Youngtimer-Treffen Ruhr“, bei dem es mehr als 200 Fahrzeuge zu bestaunen gab.

Wolkenbruch bei der Zielankunft konnte die Stimmung nicht trüben: Wolfgang und Regine Jung sowie Anke Loos/Wolfram Klappert die Siegerteams

FIVA würdigt einzigartige Vielfalt von historischen Motorrädern

Geschichte unserer Stadt hautnah erlebt

Autor: Camping-Club Münster e.V.

Camping-Club Münster im ADAC besucht Villa ten Hompel

Die Kommunikation ist in den letzten Jahren sehr schnelllebig geworden und erfolgt heutzutage fast nur noch elektronisch. What’s App, Instagram, Facebook, Snapchat und Voicemail sind die Messenger der Generation Smartphone. Nachrichten erreichen ihre Leser schneller und sind ebenso schnell schon veraltet. Was heute in der Zeitung steht, war gestern bereits im Internet zu lesen. Social Media ist das Zauberwort.

Termin
Samstag, 24. September 2016
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 15:30 Uhr


24. Arnsberger ADAC Klassik „Nostalgie pur“

Autor: AMC Arnsberg e.V. im ADAC

Für viele ist es Nostalgie pur, die Erinnerung an das erste Auto oder an das des Opas: Oldtimer-Fans hängen an ihren "alten Kisten". Daher veranstaltet der AMC-Arnsberg am 3. September 2016 zum vierten Mal die Arnsberger ADAC Klassik.

Termin
Samstag, 03. September 2016


Es gibt ein Verkehrsthema, das bei Ihnen vor Ort zurzeit heiß diskutiert wird? Dann bietet ein Regionalforum die ideale Plattform, um alle Beteiligten zu Wort kommen zu lassen.