„Zwei Flüsse Tour durch den Westerwald“ - MSC Freier Grund beschert Motorradfreunden einen Tag voller Genuss

Autoreninfo: Reinhold Keßler
MSC Freier Grund

Bei idealem Motorradwetter trafen sich 27 Starter zur diesjährigen Motorradtour beim Clubheim des MSC Freier Grund e.V. im ADAC in Altenseelbach. Die von Christoph Düber (Tourensportreferent des MSC) und seinem Helfer Franz-Dieter Patt ausgearbeitete Streckenführung kam bei allen Teilnehmern sehr gut an.

Unterwegs mussten die Teilnehmer insgesamt 19 Fragen zu unterschiedlichsten Themen beantworten. Die Streckenführung war so ausgewählt worden, dass die Teilnehmer meist über wenig befahrene Nebenstraßen die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten des Westerwaldes erkunden konnten.

Nach der etwa fünfstündigen Fahrt kamen die Teilnehmer dann wieder zum Start- und Zielpunkt in Altenseelbach an. Hier wurden sie mit einer leckeren Bratwurst und einem kühlen Getränk belohnt.

Pokale gab es für das älteste Motorrad, das von Rolf Bickart aus Struthhütten gefahren wurde. Einen weiteren Pokal erhielt der älteste Teilnehmer: Jürgen Grisse aus Wiederstein. Desweiteren erhielt der Fahrer mit den wenigsten gefahrenen Kilometern einen Pokal - das war Volker Künkler aus Burbach. Mit den meisten Wertungspunkten wurde Herbert Kohlhas aus Hattert Gesamtsieger der Tourenfahrt.

Insgesamt gesehen war es eine hervorragend organisierte Tourensport- Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Freude bereitete. Direkt nach der Tour war man sich einig: im nächsten Jahr auf ein Neues.