Zeit für Genuss: Touristische Oldtimerserie Westfalen startete in Kierspe

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.
Foto: ADAC Westfalen, M. Kirschbaum

Die neue Serie des ADAC Westfalen ist endlich am Start: am 15. Mai schaffte der Kiersper Rallye Club e.V. im ADAC mit dem ADAC-KRC Autowandern Kierspe („Frühling im Märkischen Sauerland“) einen mehr als gelungenen Auftakt der Touristischen Oldtimerserie Westfalen.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 20 Oldtimer und 5 Youngtimer zum Start in Kierspe ein, um sich nach Frühstück und gegenseitigem Austausch auf die knapp 100 Kilometer lange Strecke zu begeben. Das Bordbuch war so detailliert, dass die Teilnehmer genug Gelegenheit hatten, die schöne Landschaft abseits der Hauptstraßen zu genießen.

Aufgelockert wurde die Strecke durch verschiedene Aufgaben. So mussten die Teilnehmer zum Beispiel auf exakt 30 cm an ein Gatter ranfahren oder mit beiden rechten Reifen über ein Brett fahren. Zwischendurch stärkte man sich bei einem Imbiss an der Knochenmühle in Mühlhofe, bevor es zurück zum Startort für die Siegerehrung ging.

Der Sieg an diesem Tag ging an das Team Nielsen, das extra aus Dänemark angereist war. Das zeigt, dass der gute Ruf der Veranstaltungen schon jetzt weit über die Grenzen Westfalens hinaus bekannt ist.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch den Serienkoordinator der Touristischen Oldtimerserie Westfalen, Max Kirschbaum, der nach der Veranstaltung ein positives Fazit zieht. Mit dieser Serie spricht der ADAC Westfalen e.V. alle Leute an, die ihr Fahrzeug über landschaftlich reizvolle Strecken führen möchten, ohne dabei sportliche Aufgaben lösen zu müssen. Fahren und genießen!

Noch mehr Informationen zur touristischen Oldtimerserie hier:  https://adac-clubleben.de/touristik/tosw.

Mediathek zum Beitrag

Dein Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 162
Tel.: +49 231 5499 151