Workshop: Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Autoreninfo: Katrin Gildner
pixabay.com

Die eigene Öffentlichkeitsarbeit unter die Lupe nehmen! Die eigene Kommunikationsarbeit reflektieren und neue Ideen für die Verbesserung der eigenen Strategien zu entwickeln.

Frische Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit! Gute Kommunikation ist die Basis für das Vereinsleben.

  • Wie schade ist es, wenn viel Mühe in die Organisation einer Veranstaltung gesteckt wurde, und dann die Besucher ausbleiben?
  • Wie frustrierend, wenn kein Nachwuchs den Weg zum Verein findet?

Dagegen hilft Öffentlichkeitsarbeit. Nicht als schnelles Wundermittel, sondern langfristig und nachhaltig.

Was ist eigentlich Öffentlichkeitsarbeit?

Das Schlagwort 'Öffentlichkeitsarbeit' ist vielen Menschen bekannt - was die genaue Bedeutung angeht, sind sich viele jedoch unsicher. Öffentlichkeitsarbeit wird häufig mit Marketing, Branding oder Pressearbeit gleichgesetzt. Es gibt zwar Schnittmengen, aber es sind keine Synonyme. Öffentlichkeitsarbeit ist die Kommunikation einer Organisation nach außen. Sie kann verschiedene Ziele verfolgen und auf eben so viele Arten stattfinden.

Der Tagesworkshop widmet sich zuerst den Grundlagen: Warum ist Öffentlichkeitsarbeit für uns wichtig, was wollen wir erreichen und welche Zielgruppen? Im Anschluss wird an den Kanälen und Themen gefeilt - damit jeder Ortsclub genau die Mischung findet, die passt und dabei auch noch Spaß macht. Sie lernen, wie Sie einen Redaktionsplan erstellen und die Öffentlichkeitsarbeit in den Verein integrieren.

Wann und wo findet der Workshop statt?

Am 02. November 2019

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

im Campus Hotel Hagen, Feithstraße 131, 58097 Hagen

Der Workshop ist für maximal 20 Teilnehmer konzipiert.


Dozentin: Katrin Gildner

In Ihrem Studium der Medienwissenschaft an der Uni Tübingen hat sie Hörstücke, Filme, Texte und interaktive Webdokus produziert und dabei gelernt, dass interessante Geschichten der Schlüssel sind, um andere Menschen zu begeistern. Für ihre praktische Abschlussarbeit wollte sie, zusammen mit ihrer Freundin, ein Projekt realisieren, in dem sie ihr Know-How über gute Kommunikation einbringen und mit anderen teilen können. Hierzu bieten sie nun sämtliche Seminare und Online-Kurse an.

Neugierig geworden?

Dann melde dich einfach über das Anmeldeformular an. Wir wünschen dir allzeit gute Fahrt und sehen uns beim Seminar! Für Fragen steht dir Herr Naß aus der Abteilung Ortsclubs (OCS) gerne zur Seite.

 

>>> Hier geht's zur Anmeldung!

Ihr Ansprechpartner
Jesse Marc Naß
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 6180
Tel.: +49 231 5499 183