....was Verkehrsteilnehmer unbedingt wissen sollten

Autor: Thomas M. Heitkämper, Camping-Club Münster e.V. im ADAC

Gerade in einem immer dichteren Straßenverkehr ist es wichtig, dass die Verkehrsteilnehmer - seien es Fußgänger, Rad-, Motorrad- oder Autofahrer ihr Wissen auffrischen, bzw. sich über Neuerungen informieren sollten.

Im Rahmen eines öffentlichen Clubabends in der Gaststätte Friedenskrug hatte der ADAC Camping-Club Münster den Polizeihauptkommissar Klaus Laackmann eingeladen. Er informierte über wichtige Gefahren- und Vorschriftzeichen, gegen deren Einhaltung oftmals verstoßen wird.

Auch über richtiges Verhalten bei Fahrbahnverengungen, Fahren in und aus einem Kreisverkehr und Rücksichtnahme bei Baustellen wurde eifrig diskutiert.

Trotz aller Verkehrsvorschriften mahnte PHK Klaus Laackman eindringlich zur Rücksichtnahme, besonders bei "schwächeren" Verkehrsteilnehmern. Clubvorsitzender Thomas M. Heitkämper bedankte sich herzlichst im Namen der Teilnehmer für einen hoch spannenden und interessanten Abend.


<< Zurück