Tipps und Tricks vom Gelben Engel - Klaus Overmann berichtet von seiner Arbeit

Autoreninfo: , Camping-Club Münster e.V.
Camping-Club Münster e.V.

Was genau machen unsere „Gelben Engel“ im Einsatz genau? – das wollten wir vom Camping-Club Münster im ADAC schon immer einmal wissen! Zu diesem Anlass lud der Ortsclub den Teamleiter der ADAC Straßenwacht Münster, Klaus Overmann, zu einem öffentlichen Clubabend ins Clubloklal Friedenskrug ein.

Overmann berichtete in lockerer Form über seine umfangreiche tägliche Arbeit. Was sind die häufigsten Mängel und wie lassen sich diese an den Fahrzeugen vermeiden? Auch zu diesen Fragen informierte Overmann umfassend. Er betonte dabei: „Gerade in der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit sind oftmals alte Batterien am Ende. Wirft eine Fachwerkstatt rechtzeitig einen Blick darauf, so lassen sich die meisten technischen Probleme eines Autos erkennen.“

Gerade jetzt nach der Saison begehen Caravan- und Mobilfahrer außerdem häufig den Fehler, dass sie ihre Fahrzeuge abstellen, ohne diese gründlich zu säubern und zu warten. „Das rächt sich spätestens dann, wenn das Fahrzeug im kommenden Jahr spontan funktionieren soll“, sagte Overmann. Auch hier bedarf es einer intensiven Pflege und Kontrolle. Besonders Reifen, Bremsen und Batterien gehören besonders vor Reisen durch Fachleute kontrolliert, damit Schwachpunkte rechtzeitig beseitigt werden können.

Wie sieht die Hilfe des ADAC auf Autobahnen aus? Auch dafür interessierten sich die Teilnehmer. Die Gelben Engel helfen natürlich auch Nicht-Mitgliedern des ADAC, wobei diese Leistung nicht immer kostenfrei sein kann. Bei der Frage, wie Hilfe auch im Ausland angefordert werden kann, verwies Overmann einerseits auf die entsprechenden Telefonnummern, die auf der Mitgliedskarte verzeichnet sind. Andererseits gibt es für Mitglieder kostenfreie Apps, auf denen die Leitstelle alle erforderlichen Daten übermittelt bekommt, einschließlich des genauen Standortes. Der Vorsitzende des ADAC Camping-Club Münster Thomas M. Heitkämper bedankte sich bei Klaus Overmann, der sehr geduldig die zahlreichen Fragen beantworten konnte.