Seniorenaktion 60+ in Altena

Autoreninfo: Bernd Kern, MSC Altena e.V. im ADAC
Bern Kern, MSC Altena e.V.

In der Abteilung Verkehr des MSC Altena e.V. im ADAC wurde das Seniorenturnier nach einem Jahr Pause mit Erfolg wieder aufgelegt.

In der Abteilung Verkehr des MSC Altena e.V. im ADAC wurde das Seniorenturnier nach einem Jahr Pause mit Erfolg wieder aufgelegt.

Die Nachfrage war groß. Veranstaltet wurde das diesjährige Seniorenturnier in Kooperation mit der Verkehrswacht des Märkischen Kreises. Die Idee: ältere Verkehrsteilnehmer können mit Ihrem PKW einen Parcours abfahren, um zu testen wie sie mit Parklücken, Parkboxen, Hindernissen etc. auf der Straße zurechtkommen.

Nach der Anmeldung (es war natürlich alles kostenlos) ging es erst zur Verkehrswacht um einen Sehtest und einen Reaktionstest zu absolvieren.

Danach setzte sich ein Fahrlehrer bzw. ein geschultes MSC Mitglied auf den Beifahrersitz und begleitete die Fahrt durch den Übungsparcours. Bei Fehlern konnten sofort Tipps gegeben werden und die Aufgabe auch nochmal angegangen werden. Die älteste Teilnehmerin war 89 und der „jüngste“ knapp über 60 Jahre alt.

Insgesamt waren das Können und die Sicherheit der Fahrer*innen noch erstaunlich gut. Es gab auch Wiederholungstäter, die so ihre Werte (Reaktion oder Sicherheit beim Fahren) mit denen von vor einigen Jahren vergleichen konnten.

Bei gutem Wetter und bester Laune der Teilnehmer wurden noch viele Anekdoten aus den ereignisreichen Autofahrerleben der Senioren ausgetauscht und die Veranstaltung endete mit dem Wunsch der Teilnehmer nach Wiederholung im nächsten Jahr.

Mediathek zum Beitrag

Ihr Ansprechpartner
MSC Altena e.V.
Rahmedestrasse 76
58762 Altena
Fax.: 03212 6722583
Tel.: 02352 953080