„Schatz, dann bleibst du wohl zu Hause...“

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Um überladene Wohnmobile, vollgestopfte Wohnwagen und genau solche Sätze zu verhindern, bietet der ADAC Westfalen in Kooperation mit dem Fahrsicherheitszentrum Westfalen (FSZ) eine Wiegeaktion in Recklinghausen an.

Es mag vielleicht so sein, dass die Waage zu Hause immer mal wieder der schlimmste Feind ist - doch in Recklinghausen wird die Waage ganz schnell zum besten Freund. Und zwar zum besten Freund aller Camper und Wohn-Mobilisten. Denn wer bei der Wiege-Aktion des ADAC Westfalen sein Wohnmobil, den Wohnwagen oder einen anderen Anhänger vor dem Urlaub wiegen lässt, der schützt sich vor Streit mit der Polizei und seinem „Schatz".

Bei verschiedenen Wiegeaktionen des ADAC Westfalen und seiner Ortsclubs war im vergangenen Jahr fast die Hälfte aller Wohnmobile falsch beladen oder überladen. Die ebenso spontane, wie hoffentlich nicht ganz ernst gemeinte, Lösung mancher Fahrer lautete: „Schatz, dann bleibst du wohl zu Hause."

Der ADAC Westfalen und das FSZ Westfalen und wiegen die Wohnwagen und Wohnmobile nicht nur, sondern geben auch Tipps, was man wirklich zu Hause lassen kann und wie man effektiv, platzsparend und sicher belädt. Kostenloses Infomaterial rund um das Thema Camping gibt es natürlich auch.

Außerdem können alle Besucher den ADAC Überschlagsimulator testen und so hautnah erleben, wie es sich kopfüber in einem Auto anfühlt.

Mitglieder und Campingfreunde haben am 06.07.2019 von 10-14 Uhr jetzt also wieder die Möglichkeit Wohnwagen und Reisemobile direkt auf dem Verkehrsübungsplatz des Fahrsicherheitszentrums (Vinckestr. 27, 45661 Recklinghausen) wiegen zu lassen. Ohne Anmeldung und kostenlos. Für Essen und Trinken ist selbstverständlich gesorgt.

Wenn Sie also Ihren Schatz nicht zurücklassen und die Waage zu Ihrem besten Freund machen wollen, dann kommen Sie vorbei - bei der kostenlosen Wiegeaktion des ADAC Westfalen.

Ihr Ansprechpartner
Tobias Scheffel
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 288
Tel.: +49 231 5499 190