Jetzt Zuschüsse sichern: Activity Grand Prix 2022 startet

Autoreninfo: Jesse Marc Naß, ADAC Westfalen e.V.
Foto: ADAC Westfalen

Unser Activity Grand Prix besteht aus fünf Kategorien und bildet alle Interessensgebiete der Ortsclubs im ADAC Westfalen ab. Jetzt habt ihr wieder die Chance auf starke Unterstützung.

Das geht ganz einfach: das Erhebungs-Formular ausfüllen und so über die Aktivitäten eures Ortsclubs im Jahr 2022 berichten. Ihr sammelt Punkte und erhaltet so im Frühjahr 2023 einen finanziellen Zuschuss vom ADAC Westfalen.

Alle von euch vorgenommenen Eintragungen in den Erhebungs-Formularen werden gesammelt und ausgewertet. Daraus ergibt sich die Punktzahl, die über die Höhe der Zuschüsse entscheidet. Am Ende der Auswertung werden auch die Spartensieger mit der höchsten Punktzahl ermittelt. Die erstplatzierten Clubs werden nochmal zusätzlich bezuschusst. Genaue Informationen zu den Zuschusswerten findet ihr im Login-Bereich hier im ADAC-Clubleben.

Ab sofort könnt ihr eure Aktivitäten eintragen. Die Upload-Formulare sind freigeschaltet. Diese sind bis 31. Januar 2023 verfügbar.

In diesem Zeitraum besteht die Möglichkeit, für Vereinsverantwortliche mit Zugang für den Login-Bereich, die ausgefüllten Erhebungsbögen im dafür vorgesehenen Upload-Formular hochzuladen. Nicht vergessen: Erforderliche Nachweise bitte den jeweiligen Ansprechpartnern per E-Mail zusenden!

Sollte es Fragen zum Erhebungsbogen geben, stehen euch die jeweiligen Ansprechpartner zur Seite und helfen gerne. Die Kontaktdaten der Ansprechpartner sind auf der vorgesehenen Seite im Login-Bereich aufgeführt.

Wir wünschen viel Erfolg beim Punkte sammeln!

Dein Ansprechpartner
Jesse Marc Naß
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 6180
Tel.: +49 231 5499 183