Ganz nah dran an der Praxis - das OC-Verkehrsseminar in Lüdenscheid

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.
das OC-Verkehrsseminar in Lüdenscheid 2019
ADAC Westfalen e.V.

Wenn es was zum testen gibt, dann ist der ADAC immer ganz vorne mit dabei. Eine Frage, die immer mehr Autofahrer beschäftigt: was kann mein Auto eigentlich alles schon alleine, welche Assistenzsysteme sind da drin und vor allem: wie gut sind die wirklich?

Beim OC Verkehrsseminar in Lüdenscheid räumte Markus Sippl vom ADAC Technikzentrum in Landsberg mit so manchem Mythos über selbstfahrende Autos auf. Denn, die gibt es für den „normalen“ Autofahrer noch gar nicht zu kaufen. Markus Sippl ist einer der Experten, die unseren Verkehrsreferenten aus den ADAC Westfalen Ortsclubs aktuelle Themen aus Technik und Verkehr nahe gebracht haben.

Die Arbeit unserer ADAC Tester war aber nur eines von zahlreichen Themen in Lüdenscheid. Ein ganz besonderes Highlight war der Überschlagsimulator des Fahrsicherheitszentrums Westfalen, der extra auf den Parkplatz des Lüdenscheider Mercure Hotels gebracht wurde (die Stromversorgung ermöglichte dankenswerterweise der AC Lüdenscheid) und dort von den Teilnehmer*innen getestet werden konnte. Wie es sich anfühlt, nach einem Unfall kopfüber im Wagen zu hängen konnte man hier hautnah erleben. Es hinterließ bei allen „Testpersonen“ einen bleibenden Eindruck.

Egal ob es an den beiden Tagen des Seminars um Verkehrssteuerung, Verkehrsrecht oder die Arbeit der Autobahnmeisterei ging, wichtig war vor allem eins: der enge Bezug zur Praxis. 

Am zweiten Tag wurde dann vor allem die Zukunft geplant. Als Ergebnis der Arbeitsgruppen wurde ein großes Ziel erreicht: im kommenden Jahr sollen insgesamt vier Aktionen von jeweils einem Ortsclub in die Tat umgesetzt werden. Zweimal wird es dabei um das Thema „Mobilität im Alter“ und zweimal um „Fahrzeugtechnik/Assistenzsysteme“ gehen. Der ADAC Westfalen dankt den OC’s schon jetzt für das Engagement bei diesen wichtigen Themen.

2020 wird es natürlich auch das OC-Verkehrsseminar wieder geben. Es wird am 13. und 14. November stattfinden. Am besten schon mal vormerken. Wo es stattfinden wird, ist natürlich auch schon klar: Lüdenscheid! Wo sonst?!

Video

Ihr Ansprechpartner
Tobias Scheffel
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 288
Tel.: +49 231 5499 190