Es wird "Hama"!

Autoreninfo: Anne-Sophie Barreau, ADAC Westfalen e.V.
Foto: pixabay.de

Für alle Oldtimerliebhaber wird die Hamalandroute zu ihrem 55-jährigen Bestehen ein ganz besonderer Treffpunkt

Landschaft, Kultur, Geschichte und nostalgische Fahrzeuge – beim Oldtimertreffen mit Ausfahrt am 11. Oktober 2020 durch die Grenzregion des nordwestlichen Münsterlands und die östlichen Niederlande kommt all das zusammen. Die rund dreistündige Ausfahrt durch den Kreis Borken und die niederländischen Region Achterhoek führt durch endlose Alleen und schnuckelige Dörfer, vorbei an malerischen Weingütern und märchenhaften Wasserschlössern. Start und Ziel der Route ist das kulturhistorische Museum „Kult!Westmünsterland“ in Vreden, der direkten Grenzstadt zu den Niederlanden.

Im Anschluss an die Ausfahrt lädt der „Hamalandtag“ mit dem Oldtimertreffen zum verkaufsoffenen Sonntag und bunten Markttreiben in die Vredener Innenstadt: an den zahlreichen Marktständen präsentieren Einzelhändler, Hobbyisten und Vereine ihre selbst gefertigten Waren, während ein musikalisches Programm und zahlreiche Essensstände für gute Stimmung sorgen.

Anmeldung und weitere Informationen ab April 2020

"Grenzenlos und abgefahren" (DE) / "Grenzeloos onderweg" (NL)

 

Ihr Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 162
Tel.: +49 231 5499 151