Es war einmal ein Sommermärchen...

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Erinnerung an WM-Lust und ein Hauptgewinn lassen WM-Frust vergessen

Irgendwie ist das immer noch nicht so ganz zu glauben, dass die deutsche Elf bei der Weltmeisterschaft in Russland so blamabel aufgetreten ist, dass sie schon nach der Vorrunde nach Hause geschickt wurde. Das war doch 2006 beim Sommermärchen eine ganz andere Geschichte.

Da hat doch jeder wieder ganz fix ein Lächeln auf den Lippen, wenn man daran zurück denkt. Nicht nur ein Lächeln, sondern ein richtig breites Grinsen, hat jetzt die zweite Auslosung des Gewinnspiels der Deutschen Fußballroute NRW (DFR) auf das Gesicht eines Fußballfans aus Schorndorf in Baden-Württemberg gezaubert. Und das, weil der sich in Sachen Sommermärchen richtig gut auskannte. Die Gewinnspielfrage im Juni lautete: Wie viele Spiele wurden während der Fußball WM 2006 im Kölner Stadion ausgetragen? Die richtige Antwort war: fünf.

Im Lostopf waren alle Einsendungen mit der richtigen Antwort. Der Gewinner des Hauptpreises durfte sich über zwei Eintrittskarten zum Länderspiel Niederlande – Deutschland bei der UEFA Nations League am 13. Oktober freuen. Gestiftet wurden die Tickets vom Westdeutschen Fußball Verband WDFV.

Stattgefunden hat die zweite Auslosung des Gewinnspiels der Deutschen Fußballroute NRW bei der 1. Deutschen Ballsportmesse in den Dortmunder Westfalenhallen. ADAC Vorstandsmitglied Thomas Frisse und Poetry Slammer Frederic Allerdisse aus Münster waren quasi die Glücksfeen. Am Gemeinschaftsstand des „Sportkompetenznetzwerks Dortmund“ war auch der ADAC Westfalen e.V. vertreten und lud die Besucher dort zu Quizfragen rund um die Deutsche Fußballroute NRW ein. Auch hier gab es tolle Preise zu gewinnen.

Mit Gewinnen überhäuft zu werden, ist übrigens ganz leicht: einfach die monatlich wechselnde Gewinnspielfrage beim ADAC-Kooperationspartner Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.deutsche-fussballroute.de beantworten. In der dritten Runde dreht sich übrigens alles um Spieler- und Trainerlegende Karl-Heinz „Kalli“ Feldkamp. Zusätzlich werden unter allen Einsendern der Gewinnspielrunden bis einschließlich April 2019 zwei Eintrittskarten für das DFB-Pokalfinale 2019 in Berlin verlost. Die Gewinner werden im Anschluss an die jeweilige Ziehung durch die DFR und deren Kooperationspartner benachrichtigt.

Und wenn man nicht nur gewinnen, sondern auch noch was Schönes sehen will, dann einfach die Deutsche Fußball Route erkunden und die DFR-NRW App kostenlos für android und iOS runterladen. Die DFR bietet einzigartige Erlebnisse: Sie fahren quer durch Nordrhein-Westfalen, genießen die größten Sehenswürdigkeiten des Landes und erleben legendäre Orte der Fußballgeschichte. Natürlich auch das Stadion in Köln. Das lohnt sich auch jetzt immer noch - ohne Sommermärchen, aber eben mit ganz vielen tollen Erinnerungen.


<< Zurück