Die Gute Sache fährt mit!

Autoreninfo: Till Westermann, ADAC Westfalen e.V.
Scheckübergabe des Hagener Automobil-Clubs
Foto: Hagener Automobil-Club

Hagener Automobil-Club spendet an Kinderschutzbund

Schicke Oldies, tolle Kulisse und großherzige Teilnehmer. Beim traditionellen Oldtimer-Treffen zu Pfingsten im Freilichtmuseum in Hagen bat der Hagener Automobil-Club1905 e.V. um ein Einfahrtgeld als Spende.

Insgesamt kamen so 1.172,51 € zusammen. Der Vorstand des Hagener Automobil-Club 1905 e.V. entschied sich die Summe an den Hagener Kinderschutzbund zu spenden. Dieser war von der Hochwasser-Katastrophe besonders betroffen.

Überreicht wurde der Scheck von dem 1. Vorsitzenden des Hagener Automobil-Club 1905 e.V. im ADAC, Klaus Hasenpusch. Die Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes, Frau Pischkale Arnold und Vorstandsmitglied Barbara Isenbeck, nahmen die Spende dankend entgegen.

Ohne die Großzügigkeit der Teilnehmer des Oldtimer-Treffens wäre so eine Summe niemals möglich gewesen. Deshalb möchte sich der Hagener Automobil-Club 1905 e.V. im ADAC an dieser Stelle nochmals beim Freilichtmuseum Hagen, sowie allen die gespendet haben, bedanken.

Dein Ansprechpartner
Hagener Automobil-Club 1905 e.V. im ADAC
Am Rohlande 3
58300 Wetter