Hauptpreis an den Mann gebracht – BULLS Bike macht Gewinner happy

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.
Supercross BULLS Bike
Foto: ADAC Westfalen e.V.

Die Aufgabe war klar: zeigt uns wie ihr die „Edition Home Office“ des ADAC Supercross im Januar schaut.

Über die Social- Media Kanäle konnten die Fans des ADAC Supercross so ganz aktiv dabei sein. Viele Zuschauer haben uns Fotos und Videos geschickt, aber keiner hat so eine starke Performance abgeliefert wie Andreas Schäfer mit seiner Familie.

Familie Schäfer schaute das SX Dortmund 2021 zwar auf der Couch, aber es wirkte so, als wären sie doch vor Ort in den Dortmunder Westfalenhallen. Denn sie lieferten eine echte Lasershow ab, machten richtig Krach mit Luftdruck-Fanfaren, Wunderkerzen und allem Drum und Dran. Eine echte Wahnsinns-Show. Der versprochene und natürlich in diesem Fall hochverdiente Gewinn war ein BULLS Mountain Bike. Der ADAC Westfalen bedankt sich an dieser Stelle bei seinem Partner „Bulls Bikes“ für den tollen Gewinn. Das BULLS Bike konnte sich Andreas Schäfer jetzt direkt beim ADAC Westfalen in Dortmund abholen: 

„Das Fahrrad sieht sogar noch schicker aus als auf den Fotos. Ich muss sagen, ich wäre jetzt das 30. Jahr in Folge beim Supercross dabei gewesen. Mich inspiriert das immer total – ohne den Supercross hätte ich mir sicher auch nie eigene Laser an die Decke im Wohnzimmer gehängt. Da schließt sich ein wenig der Kreis und wenn man dann so einen Preis dafür bekommt, ist das schon toll.“

ADAC Westfalen Sportvorstand Jürgen Hieke übergab den schicken Preis natürlich höchstpersönlich. Und er machte klar: auch wenn es keine Live-Action in der Westfalenhalle gab, konnte die „Edition Home Office“ viele tausend Zuschauer begeistern:

„Die Resonanz auf dieses Supercross aus dem Home Office war wirklich bombastisch. Wir hatten bei der Planung schon ein gutes Gefühl, aber das Feedback der Fans hat gezeigt, es war absolut richtig und wichtig ein bisschen Supercross-Feeling anzubieten und so auch die Leute heiß auf den Januar 2022 zu machen.“

Denn eins steht fest: trotz des Erfolgs der „Edition Home Office“ wünschen sich für 2022 sowohl Organisatoren, Sponsoren als auch Fans natürlich ein „echtes“ ADAC Supercross in Dortmund. Den geplanten Termin am besten schon mal vormerken: Das 38. ADAC Supercross Dortmund wird vom 14. bis 16. Januar 2022 an den Start gehen. 

Mediathek zum Beitrag

Supercross BULLS BikeSupercross BULLS BikeSupercross BULLS Bike
Dein Ansprechpartner
Tobias Scheffel
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 288
Tel.: +49 231 5499 190