Urlaub für Alle (c) RUNA REISEN GmbH

Barrierefrei unterwegs

Autor: Hannah Ruscheweyh, ADAC Westfalen e.V.

Nur mal eben schnell einkaufen gehen... Aber daraus wird nichts, denn vor dem Supermarkt steht ja diese fünf Meter hohe Mauer. Da drüber kommen? Keine Chance! Das klingt erstmal komisch, entspricht aber ziemlich genau dem Gefühl, das Menschen mit Behinderung immer wieder haben, wenn Sie sich einfach nur durch die Welt fortbewegen wollen.

Über 10 Millionen Menschen in Deutschland leben mit einer Behinderung. Damit sie nicht dieses Gefühl mit der fünf Meter hohen Mauer haben, hilft nur eins: Barrierefreiheit. Überall hinkommen- ohne Hilfe, ohne Hindernisse. Ein Leben ohne Hürden- buchstäblich.

Der ADAC Westfalen ist Partner für Mobilität – für die Mobilität ALLER Menschen.

Zusammen mit DORTMUNDtourismus, dem Behindertenpolitischen Netzwerk, der Inklusionsbeauftragten sowie der Behindertenbeauftragten der Stadt Dortmund lädt der ADAC Westfalen deshalb zur Infoveranstaltung „Barrierefrei unterwegs“ ein.

 

Wann & wo?

Samstag, 18. Mai 2019, ab 13.30 Uhr

ADAC Geschäftsstelle „Stadtkrone Ost“, Freie-Vogel-Straße 393 in Dortmund

 

Auf unserem „Marktplatz Barrierefreiheit“ bieten wir Ihnen:

-spannende Kurzvorträge zu barrierefreien touristischen Themen und geben Tipps zum Erhalt der individuellen Mobilität

-interessante Gespräche

-Musik mit der Inklusionsband „SmartAbility“

 

Hinweis:

Die ADAC Geschäftsstelle "Stadtkrone Ost" wurde von "Reisen für Alle" für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung als barrierefrei zertifiziert. Die Prüfberichte finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.reisen-fuer-alle.de

Für Menschen mit Hörbehinderung werden wir eine Schriftdolmetscherin vor Ort haben.

Falls Sie besondere Anforderungen an die Barrierefreiheit stellen, so bitten wir Sie uns vorab zu kontaktieren.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

Programm:

Ab 13.30 Uhr Begrüßung und spannende Kurzvorträge

Grußwort

Thomas Westphal, Geschäftsführer der Dortmunder Wirtschaftsförderung

 

Keynote

Andrea Zeuch, Inklusionsbeauftragte der Stadt Dortmund

 

„Reisen für Alle – Chancen erkennen und nutzen“

Prof. Dr. Peter Neumann, NeumannConsult

 

„Prävention, Interaktion, Inklusion: Der neue Kurpark Bad Sassendorf entsteht.“

 Olaf Bredensteiner, Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf

 

 „Barrierefreiheit an Fernradwegen am Beispiel der Römer-Lippe-Route“

 Pia Zimmermann, Ruhr Tourismus GmbH

 

 „Mobil bleiben: Tipps zum Erhalt der individuellen Mobilität“

  Dirk Krüger, ADAC Westfalen e.V.

 

 „Stimmt das denn? Vorurteil und Realität!“

Jürgen Klug, RUNA REISEN

 

„Barrierefrei im Sauerland – Der Erklärfilm und unsere Schritte im ersten Jahr“

Bernhard Pilgram, Koordinierungsstelle „Barrierefrei im Sauerland“

 

Im Anschluss Austausch am „Marktplatz Barrierefreiheit“

Mit dabei: RUNA REISEN, DORTMUNDtourismus, Gäste-Information Bad Sassendorf, IUBH Internationale Hochschule Dortmund, Biologische Station Zwillbrock e.V.

 

Musik der Inklusionsband „SmartAbility“

 

Gegen 16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

Datum Uhrzeit
Samstag, 18. Mai 2019 13:30 Uhr - 16:00 Uhr





<< Zurück


  Ansprechpartner
  • Touristik

    Freizeittipps und -aktivitäten,
    Regionaltourismus,
    touristische Beratung und Toursets

    ADAC Westfalen e.V.
    Freie-Vogel-Str. 393
    44269 Dortmund

    Tel.: +49 231 54 99-151
    Fax.: +49 231 54 99-162
  Downloads