ADAC Westfalen und BILD helfen gemeinsam

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.
Gewinner_adac_motorsport
Foto: ADAC Westfalen e.V.

Wir verschenken einen sorgenfreien Tag an Corona-Helden und Flutopfer. Startplätze bei der 2. ADAC Youngtimer Tour werden über die Ruhrgebietsausgabe der BILD-Zeitung verlost – inklusive einem Platz im Original-Manta aus „Manta Manta“.

Seit anderthalb Jahren müssen die Mitarbeiter:innen des Klinikums Dortmund Höchstleistungen unter extrem harten Bedingungen bringen. Die Pandemie hat auch den Arbeitsalltag von Hebamme Antonia Keller und Assistenzarzt Timo Sabelhaus nach wie vor fest im Griff.

„Corona hat uns alle stark gefordert, weil es auch viele junge Patienten waren, bei denen man oft auch hilflos war. Es war eine neue Erkrankung, so wirklich gab es da auch nichts dagegen, es war und ist vor allem psychisch eine echte Belastung.“, erklärt Timo Sabelhaus, der auf der Intensivstation im Einsatz ist.

Damit die Corona-Helden sich zumindest für einen Tag erholen und mal abschalten können, hat der ADAC Westfalen, in Kooperation mit dem Klinikum Dortmund, einen seiner Youngtimer unter den Mitarbeiter:innen des Klinikums verlost. Antonia Keller und Timo Sabelhaus waren die glücklichen Gewinner. Jetzt durften die beiden ihren Hauptpreis das erste Mal sehen: ein Audi TT, Baujahr 2001, den beide zusammen am 18. September bei der 2. ADAC Youngtimer Tour Westfalen fahren dürfen. Das erste Probesitzen beim Fototermin am Klinikum sorgte auf jeden Fall schon mal für Begeisterung.

„Ich habe Bock auf einen spaßigen Tag. Ich hab’s auch erst einmal all meinen Kolleginnen im Dienst erzählt, als ich die Mail mit der Gewinnbenachrichtigung bekommen habe. Die waren alle sehr neidisch. Als ich dann erzählt habe, dass wir mit einem Audi TT fahren, war der Neid natürlich noch größer!“, sagt Antonia Keller lachend.

Letzte Chance dabei zu sein: Verlosung in der BILD

Die Youngtimer Tour des ADAC Westfalen am 18. September ist bis auf den letzten Platz ausgebucht. 90 Youngtimer aus den Jahren 1991-2001 werden von Dortmund aus die Tour durch das Ruhrgebiet und südliche Münsterland machen.

Es gibt nur noch eine Chance dabei zu sein: gemeinsam mit der Ruhrgebietsausgabe der BILD verlost der ADAC Westfalen zwei Startplätze. Den ersten in einem roten MG-F aus dem Jahr 1996 und den zweiten in einer FIAT Barchetta Baujahr 2000. Der ADAC Westfalen und BILD möchten diese Startplätze gerne an Menschen vergeben, die von der Flutkatastrophe betroffen sind. Starkregen und Hochwasser haben auch große Teile Westfalens hart getroffen. Bewerben können sich Betroffene per E-Mail. Die Mailadresse wird nur bei unserem Medienpartner BILD in der Zeitung und Online [BILD plus] veröffentlicht.

 

 

 

Einen haben wir noch: unseren Super-Sonderpreis

Da die 2. ADAC Youngtimer Tour Westfalen auch den 30. Geburtstag des Kultfilms „Manta Manta“ feiert, ist ein ganz besonderer Stargast dabei: der Original Bertie Manta. In Kooperation mit Sky Automobile aus Eschweiler wird der unverwechselbare Manta in den knalligen 90er-Jahre Farben DER Hingucker der Tour.

Und auch hier gibt es etwas zu gewinnen: der ADAC Westfalen bietet die einmalige Chance den Beifahrerplatz im Bertie- Manta für einen Tag einzunehmen und mitzufahren. Auch diese Verlosung läuft über die Ruhrgebietsausgabe der BILD.

Gesundheit und Sicherheit haben höchste Priorität

Aufgrund der Corona-Pandemie gilt für die Youngtimer-Tour ein strenges Hygienekonzept. Dies wurde mit der Stadtverwaltung Dortmund eng abgestimmt und die Teilnehmerzahl darin auf 90 Teams begrenzt.

Es gelten die bekannten Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist außerhalb des eigenen Fahrzeugs stets verpflichtend.

Trotz der strengen Regeln wird die Zeitreise in die 90er für alle Teilnehmer und ehrenamtlichen Helfer des ADAC Westfalen e.V. sicherlich ein großes Erlebnis. Der ADAC Westfalen freut sich sehr über die Neuauflage nach der gelungenen Premiere 2020.

Alle weiteren Infos und News rund um die ADAC Youngtimer Tor Westfalen sind hier zu finden: https://www.adac-westfalen-youngtimer.de

Mediathek zum Beitrag

Dein Ansprechpartner
Tobias Scheffel
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 288
Tel.: +49 231 5499 190