ADAC Opel Rallye Academy 2016 in Bad Sassendorf

Nach dem Auftakt in Dudenhofen, trafen sich vom 07. -09. Oktober 2016 in Bad Sassendorf die je 14 besten Fahrer und Beifahrer zur Stufe 2 der erstmals in diesem Jahr ausgetragenen ADAC Opel Rallye Academy.

Alle Teilnehmer hatten die Begeisterung für dieses neue ADAC Opel Event mit nach Westfalen gebracht. Der ADAC Westfalen hatte seinen Ortsclub MSF Warstein mit der Durchführung des Lehrgangs beauftragt. Unter der fachkundigen Leitung von Dennis Jühe ( stellv. Automobilreferent ADAC Westfalen) haben die Mitstreiter aus dem Ortsclub trotz einer kurzen Vorbereitungsphase eine gelungene Veranstaltung ausgerichtet. So musste kurzfristig neben einem geeigneten Trainingsgelände auch die Unterbringung der Teilnehmer sowie der Offiziellen professionell organisiert werden.

Auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrum in Rüthen wurde der praktische Teil (Fahrübungen) absolviert, während im Hotel Maritim in Bad Sassendorf Theorie gepaukt wurde. War es doch Ziel aller Teilnehmer zum abschließenden TOP-Lehrgang der ADAC Opel Rallye Academy eingeladen zu werden. Um das zu erreichen, musste man die prominente Jury von seinem Talent überzeugen und mindestens den 8. Platz in der Bewertung belegen. Alle Teilnehmer gingen dementsprechend hochmotiviert an Ihre Aufgaben.

Der erste Schritt in den "echten" Rallyesport

Am Sonntag wurden dann allen erfolgreichen Teams, Fahrer und Beifahrer, die DMSB-Fahrer-Lizenz der Kategorie National A überreicht. Mit dieser Lizenz sind sie berechtigt bei Rallye-Wettbewerben, gemäß der jeweiligen Veranstaltungsausschreibungen teilzunehmen, quasi der erste Schritt in den „echten“ Rallyesport. Für die jeweils besten acht Fahrer und Beifahrer geht es nun zum finalen Shoot-Out der ADAC Opel Rallye Academy. In dieser letzten Ausbildungsstufe geht es dann ums Ganze, denn den Siegern winkt ein Fördercockpit im ADAC Opel Rallye Cup 2017. Ein besonderes Kompliment an die Helfer der MSF Warstein für die erfolgreiche Umsetzung und das große Engagement bei dieser Veranstaltung.


<< Zurück


  Ansprechpartner
  • Lena Pottgießer
    Sport, Ortsclub und Jugend

    Kartsport, Fahrradturniere, Motorsportschulen und Sportmaterial

    Freie-Vogel Str. 393
    44269 Dortmund

    Tel.: 0231 5499-232
ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de