ADAC Zurich Westfalen Klassik Oldtimerrallye

Ab auf die Zielgerade!

Autor: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.

Start der der 2. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik steht unmittelbar bevor.

Die letzte Kurve nehmen. Nochmal Vollgas und richtig durchziehen. Genau so geht es gerade den Organisatoren der 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik. Bevor am Donnerstag die Startflagge das erste Mal geschwenkt wird, ist noch jede Menge zu tun. Die Strecke nochmal abfahren und kontrollieren, die Rallyeschilder der über 80 Teilnehmer vorbereiten, die mehr als 150 fleißigen Helfer der ADAC Ortsclubs einteilen und dann noch auf richtig gutes Wetter hoffen.

Damit die 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik auch für die Zuschauer ein unvergessliches Erlebnis wird, haben Cheforganisator Bernhard Jühe und Fahrtleiter Hermann Gärtner einen minutengenauen Zeitablauf der Oldtimerrallye erstellt. Den haben sie jetzt im Rahmen der der Pressekonferenz bei unserem Partner Autohaus Sternpark Ostendorf in Soest vorgestellt. Der Zeitplan zeigt präzise, wo und wann die Oldtimer auf der Strecke sind und zu welcher Zeit sie welchen Ort durchfahren. Der Zeitplan zeigt außerdem die Stellen an der Strecke auf, die besonders gut für Fotos der Autos geeignet sind.

Die ADAC ZURICH Westfalen Klassik möchte in diesem Jahr allerdings auch Tradition und Moderne gezielt miteinander verbinden. Daher setzen die Organisatoren auch auf Social-Media. Die 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik hat jetzt eigene Seiten bei Instagram, YouTube und facebook. Dort werden sich viele Highlights der Rallye als Fotos oder Videos wiederfinden. Der ADAC hat mit seiner facebook-Seite ADAC Klassik schon sehr gute Erfahrungen gemacht und sieht es als selbstverständlich an, dass eine so hochwertige Oldtimerveranstaltung auch in den sozialen Netzwerken vertreten ist.

Die entsprechenden Links:

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.youtube.com/channel/UCeAv7A1JyviA6QaW1bOSsEQ

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.instagram.com/adac_zurich_westfalen_klassik/

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.facebook.com/adaczurichwestfalenklassik/

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.facebook.com/ADACKlassik/

In diesem Jahr bekommt die Oldtimerrallye einen Bonus: eine Etappe mehr und somit 460 km. Vergangenes Jahr waren es 320 km. Start und Ziel jeder Etappe ist der Kurpark im staatlich anerkannten Moor- und Soleheilbad Bad Sassendorf. Richtig voll werden die Straßen vor allem am Samstag den 8. September. Denn die Oldtimerrallye Bad Sassendorf Classic fährt als Teil der 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik mit. Und der Samstag bietet auch noch einen Stargast auf der Strecke: Elvis!

Der King of Rock’n‘ Roll ist eins der absoluten Highlights im Rahmenprogramm der 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik. Er tritt am Freitag, den 7.September im Blauen Saal in Soest auf und fährt am Samstag die gesamte Strecke mit. Na gut, es ist nicht der Echte, aber der Mann, der dem Original- Elvis näher ist, als jeder andere. RIO THE VOICE OF ELVIS ist mehrfach ausgezeichnet als Elvis Interpret Nr. 1 und gilt in Fan-, Fach- und Pressekreisen als „Bester Elvis seit Elvis“. Mit welchem großartigen Ami-Schlitten der King unterwegs sein wird, verraten wir allerdings noch nicht.

Am Sonntag, den 9. September kommt dann das abschließende Highlight dazu: die ADAC Classic im Park. Am „Tag des offenen Denkmals“ präsentieren Oldtimer-Fans dabei mehr als 200 Fahrzeuge aus fast einem Jahrhundert Automobilgeschichte. Teil des rollenden Museums sind aber nicht nur Autos mit Geschichte, sondern auch Motorräder und Traktoren. Alles was Räder, blinkenden Chrom und einen schnaufenden Motor hat, ist dabei. Beim „Concours d’Élégance“ auf der Kurpromenade prämieren die Besucher ihren Liebling. Mit der ADAC Classic im Park setzt das ADAC Oldtimer Festival Bad Sassendorf im wahrsten Sinne des Wortes den Hut auf! Unter dem Motto „Bad Sassendorf gut behütet“ trägt Mann oder Frau was gefällt – ob Zylinder, Melone oder Borsalino, Pillbox oder Cloche: Erlaubt ist, was schick ist. Ob mit oder ohne Hut – beim bunten Treiben im Kurpark Bad Sassendorf kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten.

Nur noch wenige Tage, dann startet die 2. ADAC ZURICH Westfalen Klassik. Und ganz egal, ob man Fan von Oldtimern, Elvis, Hüten oder sozialen Netzwerken ist: es ist für jeden etwas dabei. Also ab Donnerstag Vollgas geben und dabei sein.


<< Zurück


  Ansprechpartner