4. OC-Brief unseres Vorstands

ADAC Westfalen e.V.

Wir sind immer für Sie da! Wir halten durch und vor allem: Wir halten zusammen!

Liebe Ortsclubmitglieder, liebe Clubkameraden,
sehr geehrte Damen und Herren,

2020 neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, wie wir es noch nie erlebt haben und an das wir uns noch lange erinnern werden. Auch für 2021 sind noch viele Dinge ungewiss. Wann werden Vereinsleben und Ortsclub-Veranstaltungen wieder uneingeschränkt möglich sein?

Eines ist jedoch ganz sicher: Auf den ADAC Westfalen ist Verlass! Wir unterstützen unsere Ortsclubs mit Rat, Tat und neuen Ideen und stehen Ihnen in diesen besonderen Zeiten ganz besonders zur Seite.

Wir sind immer für Sie da!

Vollgas geben – das können unsere Ortsclubs bei ihren Veranstaltungen nicht nur auf dem Verkehrsübungsplatz Recklinghausen, sondern ab nächstem Jahr auch auf dem Gelände der Fahrsicherheitszentren Haltern und Rüthen. Dort ist nicht nur die Sicherheit gewährleistet, sondern es gibt auch einen weiteren Vorteil: Das Ganze ist für eine geringe Gebühr für Ihren Ortsclub möglich. Die Termine pro Veranstaltungsort und die genauen Kosten haben die Sportleiter der Ortsclubs im ADAC Westfalen bereits per E-Mail erhalten. Weitere Infos und Anmeldung unter https://adac-clubleben.de/beitrag/grosser-motorsport-fuer-kleines-geld

Mit SimRacing lässt sich Motorsport digital und gleichzeitig realistisch und anspruchsvoll erleben. Unsere regionale ADAC Westfalen SimRacing Challenge macht das exklusiv für alle Ortsclubs des ADAC Westfalen möglich. Hier lassen sich Teamgeist und das ganz besondere Rennfeeling im eigenen Vereinsheim und ohne Infektionsrisiko spüren. Wer sich noch zur laufenden Saison anmelden möchte, der findet alle Infos hier: https://adac-clubleben.de/motorsport/aktive/simracing

Und noch eine wichtige Information aus dem Bereich Sport: Im Sportausschuss hat sich unser Referent für Motorradsport Ottmar Bange auf eigenen Wunsch dazu entschieden, nicht neu zu kandidieren. Nach fast 40 Jahren beim ADAC Westfalen möchte er sich nun privaten Dingen widmen. Wir bedanken uns ganz herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz und sein großes Engagement für den ADAC Westfalen und wünschen ihm alles Gute für seine weiteren Pläne. Für Ottmar Banges Nachfolge empfiehlt der Sportausschuss seinen bisherigen Vize Marcel Dornhöfer und als stellvertretenden Referenten für Motorradsport Max Kumpf.

Wir halten durch!

Corona bleibt allgegenwärtig, die hohen Infektionszahlen sprechen für sich. Wie sich die Lage in den kommenden Monaten entwickeln wird, ist noch nicht absehbar. Das zwingt uns weiterhin Veranstaltungen abzusagen oder in anderer Form anzubieten. Und obwohl das keine leichten Entscheidungen sind, ist doch gleichzeitig klar: Gesundheit geht natürlich immer vor!

In Hinblick auf die aktuelle Lage hat der Sportausschuss in seiner letzten Sitzung entschieden, die ursprünglich für den 14. Februar 2021 geplante Jugendgruppenleitertagung in Schwerte abzusagen. Wichtige Informationen zur Saisonplanung 2021 veröffentlichen wir dazu zwischenzeitlich auf www.adac-westfalen-jugendsport.de

Wie die Sportwarte bereits per E-Mail erfahren haben, muss leider auch das Treffen der Sportwarte im kommenden Jahr ausfallen. Die Einsatzplanung erfolgt digital. Die Sportleitertagung2021 wird nach aktuellem Stand als Präsenz-Veranstaltung unter Corona-Bedingungen mit einem angepassten Ablauf am Sonntag, 14. Februar 2021 durchgeführt.

Wir halten zusammen!

In den Ortsclubs stehen die jährlichen Mitgliederversammlungen an. Deren Durchführung in Zeiten der Pandemie ist nach derzeitiger Gesetzeslage in den meisten Fällen nicht als Präsenzveranstaltung möglich. Nach § 36 BGB ist der Vorstand zur Durchführung der Mitgliederversammlung verpflichtet. Aufgrund der behördlichen Anordnungen, die sich ständig ändern, sollten jedoch keine physischen Mitgliederversammlungen (also keine Präsenzveranstaltungen) mehr durchgeführt werden.
Im März 2020 verabschiedete die Bundesregierung ein Gesetz, das auch alternative Formen der Mitgliederversammlung zulässt. Deshalb besteht aktuell kein wirklicher Grund mehr, Mitgliederversammlungen zu verschieben. Weitere Informationen und Tipps zum Umgang mit den kommenden Versammlungen stellen wir allen Clubs im Detail auf unserer Homepage www.adac-clubleben.de zur Verfügung.

Die nächste Mitgliederversammlung des ADAC Westfalen e.V. würden wir gerne als Präsenzveranstaltung am Sonntag, 21. März 2021 durchführen. Dies ist allerdings aktuell durchaus eine Herausforderung und natürlich nur möglich, wenn die Umstände es zulassen. Denn auch hier steht Ihre Sicherheit und Gesundheit an erster Stelle! Die Veranstaltung bereiten wir entsprechend der aktuellen Corona-Bedingungen vor. Unsere Mitgliederversammlung wird nach dem Delegiertenprinzip durchgeführt (§ 8 Abs. 3 der Satzung des ADAC Westfalen e.V.), das heißt ADAC Mitglieder, die einem Ortsclub angehören, können nur durch Delegierte vertreten werden. Dafür ist Ihre Mithilfe gefragt: Jeder Ortsclub pflegt seine Mitgliederdaten selbst in der ADAC OC-Onlineverwaltung ein, um die anerkannten ADAC Mitglieder zu ermitteln. Die Meldung des Mitgliederbestandes muss im System bis spätestens Samstag, 23. Januar 2021 erfolgt sein. Bei Fragen hilft unser Team Ortsclubs unter +49 231 5499 180 und ortsclubs@remove-this.wfa.adac.de gerne weiter. Weitere Infos dazu unter https://adac-clubleben.de/ortsclubs/vereinsmanagement-/-verwaltung/oc-online-verwaltung

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung der COVID-19-Pandemie möchten wir gemäß den Verordnungen des Landes NRW die Ortsclub-Vorsitzendentagung am Samstag, 6. März 2021 nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden lassen.

Trotzdem kann sich jeder persönlich auf die Mitgliederversammlung vorbereiten. Wir stellen Ihnen dafür wie gewohnt die Informationen und Berichte zur Verfügung, beantworten Fragen und nehmen Ideen und Anregungen auf. Das Besondere dieses Jahr: Sie können aktiv mitgestalten, wie wir das alles am besten umsetzen sollen. Dazu haben wir eine Umfrage gestartet, zu der alle OC-Vorsitzenden bereits eine Einladung per E-Mail erhalten haben. Sie können so mitgestalten, wie die Übermittlung dieser Informationen an Sie erfolgen soll. Es geht zum Beispiel darum, ob wir die Berichte des Vorstandes im Vorfeld aufzeichnen, oder wenn möglich bei den TeilnehmerInnenn eine Online-Veranstaltung im Live-Stream umsetzen, eventuell sogar mit einer Software für digitale Abstimmungen. An dieser Stelle schon mal vielen Dank für Ihren Einsatz und die Hilfe!

Wir blicken nach vorn!

Klar ist, dass Corona Sie, genauso wie den ADAC Westfalen, 2020 vor große Herausforderungen gestellt hat und künftig noch stellen wird. Aber das Jahr zeigt auch: Gemeinsam haben wir diese erfolgreich gemeistert. Und wir unterstützen unsere Ortsclubs weiterhin, wo wir können! Das zeigen auch die vielen Projekte und neuen Ideen, die wir gemeinsam mit unseren Ortsclubs vorantreiben. Hier ein paar Beispiele:

Aktiv im Ortsclub? Das belohnen wir! Und zwar mit unserem Activity Grand Prix. So heißt künftig unser nigelnagelneu gestalteter OC Aktiv-Bonus, für den eine Arbeitsgruppe die Kriterien für die Punktvergabe erarbeitet hat. Die neuen Kriterien gelten für die Ortsclub-Aktivitäten ab 2021. Die aktualisierten Erhebungsbögen werden im Frühjahr 2021 vorgestellt. Dann erfahren Sie, was genau bewertet wird. Neu sind zum Beispiel Punkte für Social-Media-Aktivitäten Ihres Ortsclubs. Die finalen Bögen werden Ihnen dann zum Jahresende 2021 zum Download auf www.adac-clubleben.de zur Verfügung stehen. Die Auszahlung erfolgt wie bisher im Frühjahr des nächsten Jahres.
Um den OC Aktiv-Bonus für 2020 zu erhalten, müssen Sie in diesem besonderen Corona-Jahr nichts tun. Wie bereits angekündigt, garantieren wir Ihnen die Aktivitätenpunkte auf Basis des Jahres 2019. Somit entfällt die Einreichung des Erhebungsbogens. Und es kommt noch besser: Wir heben unsere Zuschüsse an! Für ADAC Mitglieder in Ihrem Ortsclub erhalten Sie jeweils 4,00 € statt bisher 3,50 € als Verwaltungskostenzuschuss. Pro Aktivitätspunkt steigt der Zuschuss außerdem von 4,00 € auf 5,00 €.

Wir garantieren außerdem weiterhin Zuschüsse auch für Veranstaltungen, die 2020 nicht stattgefunden haben oder nicht stattfinden werden. Der ADAC Westfalen zahlt Ihnen, wie schon im Frühjahr angekündigt, das 1,5-fache des normalen Veranstaltungszuschusses dafür. Hinzu kommt: Auch für Ihre Ortsclub-Jubiläen in 2020 bekommen Sie den Zuschuss, der im Normalfall nur für öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen gewährleistet wird. Das heißt, auch diesbezüglich können wir Ihnen trotz Corona unsere umfassende finanzielle Unterstützung garantieren.

Als ganz besonderes Bonbon verkaufen wir außerdem drei Aktionsanhänger des ADAC Westfalen zur OC-Nutzung zu einem attraktiven Preis. Der Hintergrund: Wir ersetzen unsere bisherigen Anhänger durch neue Modelle und Sie sollen auch etwas davon haben. Der Bereich Sport & Ortsclubs wird abfragen, bei welchem Ortsclub Interesse besteht. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung! Bei hoher Nachfrage entscheidet dann das Los und mit etwas Glück können Sie einen der drei Anhänger vergünstigt erwerben. Alle Infos zur genauen Vorgehensweise gibt es schnellstmöglich unter www.adac-clubleben.de

Ab nächstem Jahr wird es außerdem eine Versicherung für touristische Veranstaltungen unserer Ortsclubs geben – die Angebote liegen bereits vor. Und unter dem Stichwort „Jugendtouristik reloaded“ erarbeiten wir gerade neue Wettbewerbsformate für die jungen Mitglieder in Ihrem Ortsclub.

Dieses Corona-Jahr zeigt: Wir sind immer für Sie da! Wir halten durch und vor allem: Wir halten zusammen! Gemeinsam blicken wir nach vorne!

Auch für 2021 haben wir wie immer viel vor und freuen uns auf die vielen Projekte im neuen Jahr. Bleiben Sie gesund und genießen Sie eine besinnliche Weihnachtszeit mit Ihren Liebsten.

Mit herzlichen Grüßen

Bernd Kurzweg
Vorsitzender
Jürgen Hieke
Vorstandsmitglied Sport
Klaus Hasenpusch
Vorstandsmitglied Ortsclubs

Thomas Frisse
Vorstandsmitglied Touristik

Thomas Oehler
Vorstandsmitglied Technik, Verkehr und Umwelt

Marco Jeuschede
Vorstandsmitglied Finanzen