3. ADAC Classic Tour Westfalen: jetzt anmelden und Rabatt sichern

Autoreninfo: Tobias Scheffel, ADAC Westfalen e.V.
Foto eines Oldtimers5
Foto: Andreas Buck

Die Oktobersonne strahlt und mehr als 50 wunderschöne Autos aus über 9 Jahrzehnten machen sich auf den Weg über Alleen und Landstraßen in Richtung niederländische Grenze. Genau so sah das schon zwei Mal bei der Internationalen ADAC Classic Tour in und rund um Vreden aus. Und genauso schön, soll es auch dieses Jahr werden – bei der 3. Int. ADAC Classic Tour Westfalen.

Vreden im westlichen Münsterland wird zum dritten Mal Start und Ziel dieser touristischen Oldtimerausfahrt des ADAC Westfalen. Es geht nicht um Höchstleistungen oder Geschwindigkeit, sondern um eine gemütliche und genussvolle Ausfahrt durch die malerische Kulisse entlang der Landesgrenze und darüber hinaus.

Genussroute über die Hamalandroute

Über Teile der grenzübergreifenden Hamalandroute geht es in die niederländische Region Winterswijk und dann zurück nach Vreden, wo die Innenstadt am verkaufsoffenen Sonntag zum Mekka für Oldtimerfans wird. Staunen, fotografieren und bewundern können dann alle Besucher des Oldtimertreffens, das den Abschluss der Ausfahrt bietet.

Für alle Oldtimerbesitzer gibt es jetzt noch die Chance, sich für die 3. ADAC Classic Tour Westfalen anzumelden und dabei zu sein. Das Nenngeld liegt bei 80€. Rabatte sind natürlich möglich. Für ADAC-Mitglieder gibt es 5€ Rabatt, für Mitglieder eines ADAC- Ortsclubs sogar 10€. Die Anmeldung geht schnell und einfach online.

Noch mehr Infos (auch in niederländischer Sprache!) und Anmeldung auf der Webseite des ADAC Westfalen: www.adac-clubleben.de/act

Teilnehmen können alle Oldies bis einschließlich Baujahr 1993 und älter. Das Auto muss eine Zulassung laut StVZO haben und eine gültige Haupt- und Abgasuntersuchung. Pro Fahrzeug braucht es eine Fahrerin oder Fahrer und eine Beifahrerin oder einen Beifahrer (Mindestalter 14 Jahre). Weitere Begleitpersonen können angemeldet werden und dann gerne dabei sein.

Ausfahrt und Oldtimertreffen – doppelt hält besser

Wichtig: alle Teilnehmer müssen dafür Sorge tragen, dass ihr Wagen keine Umweltschäden durch austretende Flüssigkeiten verursacht. Daher ist vor allem beim abschließenden Treffen in der Vredener Innenstadt eine Ölmatte verpflichtend vorgeschrieben.

Wer nur „ausstellen“ statt „ausfahren“ möchte, kann dies am 09. Oktober auch gerne tun. Der ADAC Westfalen bietet in der Vredener Innenstadt (an der Musikschule Vreden) 30 zusätzliche Plätze für Oldtimerfreunde, die nicht mitfahren, aber beim „sehen und gesehen werden“ dabei sein möchten. Für diese Plätze bitte gesondert online anmelden.

Der ADAC Westfalen freut sich auf viele Oldtimerfans, die die 3. Classic Tour in Vreden zu einem ganz besonderen Tag machen werden. Damit alle genau wissen, was, wo und wie los ist, hier der genaue Zeitplan für den 09. Oktober

Ablaufplan 3. ADAC Classic Tour Vreden

09:00 Uhr: Dokumentenabnahme (Hamaland Rundsporthalle)

10:00 Uhr: Start der 3. Int. ADAC Classic Tour Westfalen (Hamaland Rundsporthalle)

12:00 Uhr: Beginn Oldtimertreffen (Parkplatz an der Musikschule / Innenstadt)

14:30 Uhr: Zieleinfahrt Classic Tour (Marktplatz / Innenstadt)

17 Uhr: Veranstaltungsende

Mediathek zum Beitrag

Dein Ansprechpartner
Touristik (TOU)
ADAC Westfalen e.V.
Freie-Vogel-Str. 393
44269 Dortmund
Fax.: +49 231 5499 162
Tel.: +49 231 5499 151