2. ADAC Westfalen Oldtimertreffen in Schwerte

Dröhnende Motoren, blankpolierter Chrom und jede Menge Pferdestärken. Im Rahmen des 20. Pannekaukenfestes in Schwerte und zum Tag des offenen Denkmals präsentierten am Sonntag, 11.September 2016 knapp 100 Oldtimerbesitzer aus Nordrhein-Westfalen ihr „rollendes Kulturgut“.

Bei strahlendem Sonnenschein ist das 2. ADAC Westfalen Oldtimertreffen mit großem Erfolg über die Bühne gegangen. Vom VW Käfer über Porsche, Citroën V2 und Isetta bis zum Bentley war in Schwerte so manches motorisierte Schätzchen zu bewundern. Dabei reichte die Zeitspanne von Fahrzeugen mit einer Erstzulassung von 1916 bis 1985. Und auch die „Benzingespräche“ kamen bei diesem Treffen nicht zu kurz.

Zu guter Letzt hat ADAC Westfalen-Vorstandsmitglied für Touristik, Jürgen Hieke, allen angemeldeten Teilnehmern des Oldtimertreffens eine limitierte Sondermünze überreicht und gleich das nächste Oldtimertreffen des ADAC Westfalen angekündigt. Traditionsgemäß findet dieses am zweiten Sonntag im September statt. Das Oldtimertreffen wird am 10. September 2017 im Kurpark Bad Sassendorf ausgetragen. Weitere Infos dazu folgen.

Bild: v.l.n.r.: Wilfried Graf, Mitglied Touristikausschuss ADAC Westfalen e.V., Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Touristik ADAC Westfalen e.V., Heinz Becker, Teilnehmer, Manfred Brandt, Teilnehmer, Thomas Frisse, Mitglied Touristikausschuss ADAC Westfalen e.V.


<< Zurück


ADAC Westfalen e.V. / Freie-Vogel-Straße 393 / 44269 Dortmund / Tel. (02 31) 54 99-540 / Service@wfa.adac.de