ADAC Oldtimer Classic Bork 2017

12. ADAC Oldtimer Classic Bork

Autor: Jürgen Hieke, MSC Bork e.V

Wie in den vergangen 11 Jahren wird die 12. ADAC Oldtimer Classic Bork am Samstag, den 28.07.2018 durch den MSC Bork ausgerichtet.

Die auf 100 Startplätze begrenzte Oldtimer-Tour ist wieder ausgebucht, da sie sich zu einem festen Bestandteil im Kalender der Oldtimer-Szene entwickelt hat.
Das „Rollende Museum“ mit ca.15 Motorrädern und 85 Automobilen absolviert eine Strecke von rund 120 km am Rande des Münsterlandes und des Ruhrgebietes.

Die 12. Auflage ist damit eine der bedeutendsten Oldtimerveranstaltungen in der Region, die erstmalig vom Lions-Club Selm Freiherr vom Stein unterstützt wird.
Unser Dank gilt auch unseren benachbarten ADAC-Ortsclubs AMSC Lüdinghausen, Dattelner MC, AMC Waltrop, MSC Bergkamen und Lüner AC, die d in ihren Heimatstädten die einzelnen Prüfungen und Stationen betreuen.

Ein wichtiger Hinweis für die Zuschauer: nach 11 Jahren haben wir den Ort für Start und Ziel der Ausfahrt verlegt, da das Bürgerhaus in Selm wegen Sanierungsmassnahmen nicht zur Verfügung steht.
Erstmalig startet und endet die Tour auf dem Parkplatz des LAFP in Selm-Bork.

Zeitplan

ab 09.30 Uhr Start: Parkplatz LAFP Selm-Bork
ab 09.45 Uhr Kontrollstelle: Metall Manufaktur Polenz, Lüdinghausen
ab 11.00 Uhr Sonderprüfung: Fußgängerzone Datteln
ab 12.00 Uhr Mittagspause und Neustart: Waltrop Hochstrasse + Innenstadt
ab 13.00 Uhr Sonderprüfung: Marina Rünthe, Bergkamen
ab 15.00 Uhr Kontrollstelle: Schloß Cappenberg
ab 15.30 Uhr Zielankunft: Parkplatz LAFP Selm-Bork

Die ältesten Fahrzeuge bei der diesjährigen Ausfahrt werden von einheimischen Teilnehmern gesteuert. Bei den Motorrädern erwarten wir aus dem Jahr 1930 eine NSU 601 TS, das älteste Automobil ist ein Ford A von 1928, mit dem Jacqueline und Willi Fähnrich aus Werne an den Start gehen.

Auch sonst können die Besucher eine Vielzahl von Fahrzeugen der Motorrad- und Automobilgeschichte bewundern. In den vergangenen Jahren waren es zahlreiche Besucher, die begeistert diese einmalige Veranstaltung verfolgt haben! 

Datum Uhrzeit
Samstag, 28. Juli 2018 09:30 Uhr - 16:30 Uhr





<< Zurück


  Ansprechpartner